Von Mark Read 0
Bruder des Thronfolgers

Prinz Joachim: Alles über Prinz Frederiks kleinen Bruder

In unserer Serie "Die unbekannten Royals" stellen wir euch regelmäßig Mitglieder der Adelshäuser vor, die eher wenig öffentliche Aufmerksamkeit bekommen. Heute ist der dänische Prinz Joachim dran, der jüngere Bruder des Thronfolgers Frederik.

Prinz Joachim von Dänemark

Prinz Joachim von Dänemark

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Man könnte es ungerecht nennen. Wer als Royal das Pech hat, eben nicht der oder die Erstgeborene zu sein, hat eher wenig Chancen, jemals den Thron zu besteigen und bekommt üblicherweise auch weniger Aufmerksamkeit. Doch das wird Prinz Joachim von Dänemark nicht besonders schlimm finden, schließlich genießt der jüngere Bruder von Kronprinz Frederik trotzdem sämtliche Privilegien, die sein Leben als Royal mit sich bringt.

Seine erste Ehe stand unter keinem guten Stern

Geboren wurde Joachim Holger Waldemar Christian, Prinz zu Dänemark, am 07. Juni 1969. Der zweite Sohn von Königin Margarethe und Prinz Henrik verbrachte einen Teil seiner Schulzeit in Frankreich und arbeitete nach seinem Abschluss für zwei Jahre auf einer Farm in Australien.

Im Jahr 1994 lernte er seine erste Frau Alexandra Christina Manley auf einer Party kennen, die er schließlich Ende 1995 heiratete. Mit ihr hat Joachim zwei gemeinsame Kinder, die Prinzen Nikolai (*1999) und Felix (*2002). Die Ehe stand jedoch unter keinem guten Stern und wurde 2005 geschieden. Seitdem leben die Kinder hauptsächlich bei Alexandra und ihrem zweiten Ehemann.

Mit Marie Cavallier fand Joachim sein Glück

Für Joachim wendete sich in Liebesdingen das Blatt dennoch zum Guten. Er heiratete 2008 die knapp sechs Jahre jüngere Französin Marie Cavallier, mit der er zwei weitere Kinder hat: Prinz Henrik (* 2009) und Prinzessin Athena (* 2012). Joachim geht seitdem in seiner Rolle als glücklicher Familienvater vollends auf.

Die schönsten royalen Hochzeitskleider in einer Galerie

In der dänischen Thronfolge ist er zwar nach und nach abgerutscht und liegt mittlerweile nur noch auf Platz sechs - hinter den Kindern seines Bruders Frederik. Doch so hat er wenigstens genügend Zeit, das Hofgut in seiner Privatresidenz Schloss Schackenburg zu bewirtschaften.


Teilen:
Geh auf die Seite von: