Von Mark Read 0

Prinz Harry wird zum Hauptmann befördert


Elf Tage vor der Traumhochzeit von Prinz William und Kate Middleton wurde dem Trauzeugen, Williams Bruder Harry, eine große Ehre zuteil. Zum Abschluss seiner fünfjährigen Militärzeit wurde der Prinz zum Hauptmann befördert.

Dies teilte das britische Königshaus am gestrigen Sonntag mit. Der 26-Jährige war 2006 in das Militär eingetreten.

Der jüngere Sohn von Prinz Charles und Lady Diana absolvierte eine Ausbildung an der renommierten Militärakademie Sandhurst. Er diente zwischen 2007 und 2009 auch im Krisengebiet Afghanistan - für insgesamt zehn Wochen.

In seiner Jugendzeit sorgte Harry des Öfteren für Eskapaden, etwa als er in einer Nazi-Uniform bei einer Kostümparty aufkreuzte. Diese wilde Zeit hat der Nachwuchsmonarch aber schon länger hinter sich gelassen, was seine erfolgreiche Militärzeit belegt. Am 29. April wird er als Trauzeuge mit von der Partie sein, wenn sein älterer Bruder William in der Megahochzeit des Jahres die bürgerliche Kate Middleton heiratet.


Teilen:
Geh auf die Seite von: