Von Mark Read 0

Prinz Harry: Weg frei für Pippa Middleton?


Prinz Harry ist wieder als Single unterwegs! Er hat sich mal wieder von seiner On/Off-Beziehung, Blondine Chelsy Davy getrennt. Schuld soll - angeblich - die Schwester seiner Schwägerin Kate, Pippa Middleton sein.

Also, liebe Damen: der Prinz ist wieder zu haben und wandelt auf Freiersfüßen! Für viele ehrgeizige Frauen ist diese Nachricht eine wahre Erleichterung. Und wer sich auch einen Prinzen angeln möchte, sollte diese Chance nicht verpassen, denn einer der begehrtesten Junggesellen ist wieder zu haben!

Bisher musste man davon ausgehen, dass es keinen Prinzen mehr gibt, der eine bürgerliche Frau zur royalen Prinzessin machen könnte. Zumindest nachdem Prinz William Kate Middleton geheiratet hatte und sein jüngerer Bruder Prinz Harry schon an Chelsy Davy vergeben war. Doch jetzt gibt es wieder Hoffnung in der Damenwelt, denn "Dirty Harry" hat sich mal wieder von seiner Freundin Chelsy getrennt.

Das ewige Hin und Her mit Miss Davy war ja auch eines Prinzen nicht würdig. Doch jetzt scheint die turbulente Beziehung wohl doch am Ende zu sein. Es soll auch einen triftigen Grund dafür geben: Chelsy war heftig eifersüchtig auf Kates Schwester Pippa Middleton. Sie machte deshalb ihrem Prinzen zahlreiche Szenen. So soll Harry ständig erwähnt haben, dass er Pippa äußerst sexy finde. Damit brachte er Chelsy auf die Palme.

Es könnte also doch etwas Wahres dran sein an dem Gerücht um Prinz Harry und Pippa Middleton. Millerweile weiß man auch von Pippa, dass sie Höheres anstrebt: Sie will einen Titel wie ihre Schwester Kate. Deshalb soll sie ihren titellosen Freund, den Banker Alex Loudon abserviert haben.

Jetzt wäre rein theoretisch der Weg frei für Pippa Middletons ehrgeizige Pläne…

[polldaddy poll=5116997]


Teilen:
Geh auf die Seite von: