Von Julia Bluhm 0
Rührende Geste für Prinz Harry

Prinz Harry trifft die Gewinner des WellChild Awards

Prinz Harry erhielt eine herzliche Umarmung bei den WellChild Awards in London

Prinz Harry erhielt eine herzliche Umarmung bei den WellChild Awards in London

(© Getty Images)

Prinz Harry ist bekannt für sein Engagement in unterschiedlichen Wohltätigkeitsorganisationen. Am Montagabend besuchte er die WellChild Awards in London, bei denen der inspirierende Mut schwerkranker Kinder und Jugendlicher gefeiert wird.

Prinz Harry (32) tritt immer mehr in die Fußstapfen seiner verstorbenen Mutter Lady Diana (†36). Genau wie sie engagiert sich Harry für diverse Wohltätigkeitsorganisationen. Vor allem das Schicksal von Kindern und Jugendlichen liegt dem 32-Jährigen sehr am Herzen. So besuchte er am Montagabend die WellChild Awards in London. Die Veranstaltung ehrt den inspirierenden Mut von schwerkranken Kindern und Jugendlichen. Außerdem ist er denen gewidmet, die diese auf ihrem Weg unterstützen. Seit 2007 gehört Harry zum Vorstand der Organisation. Bei der Verleihung des Preises machte er eine Runde und traf alle jungen Gewinner persönlich.

Dabei erhielt der Royal eine ganz besondere Art der Rückmeldung. Der fünfjährige Ollie Carroll, der ebenfalls einen Award erhielt, leidet an einer unheilbaren genetischen Krankheit, die es ihm erschwert, seine Gliedmaßen zu bewegen. Mithilfe seiner Mutter nahm Ollie all seine Kraft zusammen und umarmte Prinz Harry herzlich, wie „Daily Mail" berichtet. Dabei hatte der kleine Knirps keine Ahnung, dass er gerade einem Royal um den Hals fiel. „Ollie reagierte instinktiv auf die liebevolle Art und Weise, wie Harry mit ihm interagierte", wird die Mutter von Ollie zitiert. 

Quiz icon
Frage 1 von 6

Prinz Harry Quiz Welchen Beinamen gab ihm die Boulevard-Presse?