Von Lena Gertzen 0
Der "Partyprinz" wird 30…

Prinz Harry: So süß sah Prinz Williams kleiner Bruder früher aus

Bereits 30 Jahre ist es her, dass Prinz Harry in London das Licht der Welt erblickte. Anlässlich seines Ehrentages zeigen wir euch die schönsten Fotos des royalen Wildfangs und wagen einen Rückblick auf seine bisherige Karriere. Doch das wichtigste direkt vorab: Happy Birthday, lieber Harry!

Grund zur Freude: Prinz Harry hat eine neue Freundin

Prinz Harry

(© Getty Images)
Lady Diana und Prinz Harry

Lady Diana und Prinz Harry

(© UPI Photo / imago)

Am 15. September 1984 kam Prinz Harry im Londoner Stadtteil Paddington auf die Welt. Durch dieses freudige Ereignis wurde Prinz William (32) zum großen Bruder und Lady Diana (†36) zur stolzen, zweifachen Mutter. In den nachfolgenden Jahren wuchs Harry, der mit vollständigem Namen Prinz Henry Charles Albert David von Wales heißt, zu einem kecken Jungen heran.

Ruf als Partyprinz

Im Juni 2003 absolvierte Harry seinen Schulabschluss, als Hauptfächer wählte er Kunst und Geographie. Während seiner Schulzeit und seinen Jahren auf der Universität bekam Harry den Spitznamen "Dirty Harry", da der junge Prinz nur zu gut wusste, wie man ausgiebig feierte. Mehrmals war in der Presse von Exzessen die Rede, außerdem geriet Harry wegen einer Prügelei mit einem Fotografen in die Schlagzeilen.

Erfolgreiche Militärkarriere

Harry entschied sich zu einer Militärausbildung, in welcher er bis heute sehr erfolgreich ist und im Jahr 2011 sogar zum "Captain" befördert wurde. Sein Liebesleben verlief in der Vergangenheit allerdings alles andere als geradlinig. Mit 21 Jahren war er mit Chelsy Davy (28) liiert, das Paar trennte sich jedoch im Jahr 2009. Vier Jahre später, im Jahr 2012, lernte Harry Cressida Bonas (25) kennen. Die beiden wurden ein Paar, trennten sich jedoch zwei Jahre später wieder. Momentan soll Prinz Harry sich vermehrt mit Camilla Thurlow treffen...

Wir wünschen Prinz Harry alles Gute zum Geburtstag und sind uns sicher, dass er seinen Ehrentag gebührend feiern wird!

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: