Von Stephanie Neuberger 0
Royal Baby ein Thronfolger

Prinz Harry rutscht in der Thronfolge nach unten

Am Montag brachte Herzogin Kate das royal Baby zur Welt und nicht nur die Eltern freuen sich, sondern die ganze Welt. Ihr Sohn wird nicht nur das Leben von William und Kate verändern, sondern auch die Monarchie.

Prinz Harry von England

Prinz Harry rutscht in der Thronfolge hinter das Baby ab

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Baby Cambridge, wie das Kind von Kate (31) und William (31) liebevoll genannt wird, bis die Eltern ihm endlich einen Namen geben, hat bereits mit seiner Geburt für Wirbel gesorgt. Die ganze Welt freute sich mit dem Paar und feierte am Montag ausgelassen die Geburt des royal Babys. Gestern zeigten die stolzen Eltern erstmals der Öffentlichkeit ihren Sohn. Der schlief trotz zahlreicher Menschen und lauten Jubel ganz gelassen erst auf Mamas Arm und später auf Papas Arm.

Royal Baby verändert Thronfolgereihe

Ohne Zweifel wird das Kind von William und Kate ihr Leben verändern. Aber nicht nur das Leben des Paares hat das Kind verändert, sondern auch die britische Thronfolgereihe. Denn als Sohn von William belegt der kleine Spross nun den dritten Platz in der Thronfolge. Damit wurde Prinz Harry (28) verdrängt, der sich nun hinter dem 2 Tage alten Baby in der Reihenfolge wiederfindet. Bisher stand Harry als zweiter Sohn von Kronprinz Charles auf Platz drei.

Da William als erstgeborener Sohn von Charles und Diana vor ihm stand und seine Frau Kate jetzt einen Thronfolger geboren hat, rutscht Harry einen Platz runter. In unserem Stammbaum der Royalen Familie seht ihr die gesamte königliche Familie und könnt somit auch die ersten Plätze der Thronfolge nachvollziehen.

Prinz Harry wird sicherlich nichts dagegen haben, "nur" noch auf Platz vier der Thronfolge zu sein. Sein Bruder und seine Schwägerin sind unheimlich glücklich, was Harry sicherlich sehr viel bedeutet. Außerdem dürfte dem 28-Jährige klar gewesen sein, dass er seinen Platz irgendwann an das Kind von William verliert.

Regelmäßige Royal-News bekommt ihr bei Anmeldung für unseren kostenlosen Newsletter!


Teilen:
Geh auf die Seite von: