Von Stephanie Neuberger 0
Harry diesmal ohne Skandal?

Prinz Harry: Nächste Reise in die USA

Wie das Königshaus bekannt gab, wird Prinz Harry in die USA reisen. Diesmal ist sein Ziel aber nicht Las Vegas, sondern unter anderem New York und Washington. Der Prinz ist auf einer offiziellen Reise und wird in erster Linie verletzte Soldaten besuchen. Ein Thema, dass dem 28-Jährigen am Herzen liegt.


Prinz Harry wird schon bald erneut die Reise in die USA antreten. Diesmal handelt es sich aber um eine offiziellen Reise, auf der er sich Aufgaben widmen wird, die ihm ein persönliches Anliegen sind. So wird Harry seine Zeit unter anderem mit verletzten Soldaten verbringen. Nachdem der Prinz selbst im Krieg gedient hat und Soldat ist, haben diese Besuche einen hohen Stellenwert für den britischen Royal. Unter anderem wird Harry die "Warrior Games" besuchen, bei denen verletzte Kriegs-Veterane in sportlichen Aktivitäten gegeneinander antreten.

Sein Sprecher gab bekannt: "Der Prinz möchte einmal mehr das außergewöhnliche Engagement unserer verwundeten Soldaten hervorheben." Rund eine Woche vom 9. bis zum 15. Mai wird Harry in den USA unterwegs sein. Seine Reise wird ihn nach Denver, Washington, New York, New Jersey und Connecticut führen. Außerdem wird der Prinz mit Überlebenden des Hurrikans "Sandy" sprechen und an einem Polotunier für den guten Zweck teilnehmen. Dort sammelt er Spenden für sein Projekt "Sentebale" in Afrika.

Da es sich diesmal um eine offizielle Auslandsreise handelt, steht Las Vegas nicht auf seinem Programm. Im vergangenen Sommer reiste Harry mit ein paar Freunden privat nach Las Vegas, wo die skandalträchtigen Nacktbilder von ihm entstanden, die um die Welt gingen. Dies wird sehr wahrscheinlich bei seinem kommenden USA-Aufenthalt nicht passieren.


Teilen:
Geh auf die Seite von: