Von Manuela Hans 0
Royale Zuschauer beim Rugby-Spiel

Prinz Harry jubelt mit Fürstin Charlène

Prinz Harry und Fürstin Charlène von Monaco besuchten ein Rugby-Spiel

Prinz Harry und Fürstin Charlène von Monaco besuchten ein Rugby-Spiel

(© Getty Images)

Prinz Harry besuchte am 12. November 2016 ein Rugby-Spiel in London und hatte dabei eine schöne Frau an seiner Seite. Bei seiner Begleitung handelte es sich jedoch nicht um seine Freundin Meghan Markle, sondern um Fürstin Charlène von Monaco.

Nachdem Meghan Markle (35) in London gesehen wurde, warten die Engländer auf einen gemeinsamen Auftritt von ihr und Prinz Harry (32). Zu dem Rugby-Spiel zwischen England und Südafrika kam Prinz Harry jedoch ohne seine hübsche Freundin. Dafür hatte der englische Prinz eine andere Frau an seiner Seite. Fürstin Charlène von Monaco (38) besuchte ebenfalls das Spiel und unterstützte ihr Heimatland Südafrika.

Während Prinz Harry und Fürstin Charlène eine gute Zeit zusammen gehabt haben, müssen die Engländer auf einen gemeinsamen Auftritt des Prinzen mit seiner Freundin noch warten. Ende November wird Prinz Harry seine Reise in die Karibik antreten, doch vielleicht gibt es nach seiner Rückkehr den lang ersehnten gemeinsamen Auftritt von ihm und Meghan.

Quiz icon
Frage 1 von 6

Prinz Harry Quiz Welchen Beinamen gab ihm die Boulevard-Presse?