Von Stephanie Neuberger 0
Prinz Harry wird Onkel

Prinz Harry freut sich für Kate und William

Während seiner Zeit in Afghanistan erreichte auch Prinz Harry die Nachricht, dass sein Bruder und seine Frau Nachwuchs erwartet. Über die Schwangerschaft von Kate freut sich der Onkel in Spe sehr und witzelt im Interview, dass es auch langsam Zeit wurde.


Im Dezember verkündeten Prinz William und Kate, dass sie ihr erstes Baby erwarten. Die Herzogin ist schwanger, was nicht nur das Paar und das Volk freut, sondern natürlich auch ihre Familien. Prinz Harry war zum Zeitpunkt der guten Nachricht im Kampfeinsatz in Afghanistan. Aber auch weit weg von zuhause erreichte ihn die Kunde von der Schwangerschaft. Im Interview erklärte der dritte der britischen Thronfolge, dass er sich freut endlich Onkel zu werden. Außerdem scherzte er, dass es auch langsam Zeit wurde, dass sie ein Baby bekommen. "Ich freue mich natürlich für beide. Es wurde aber auch Zeit. Ich kann es kaum erwarten, Onkel zu werden", sagte der 28-Jährige.

Selbstverständlich sprach er mit seinem Bruder und seiner Schwägerin und gratulierte ihnen. Einen Brief, wie manche Medien behaupteten, sendete er allerdings nicht. "Ich sprach mit meinem Bruder und ihr. Beiden geht es sehr gut und sie sind natürlich sehr glücklich. Ich habe ihnen keinen Brief geschrieben, um ihnen zu gratulieren, wie es viele Zeitungen geschrieben haben." Die Freude ist beim Paar und ihren Familien sehr groß. Prinz Harry hofft, dass William und Kate Privatsphäre gegönnt wird, damit sie die Schwangerschaft auch genießen können. "Ich freue mich einfach sehr für sie, aber ich hoffe, dass er und sie - aber hauptsächlich Catherine - dass sie den nötigen Schutz hat, der ihr als werdende Mutter die entsprechende Privatsphäre sichert", sagt Prinz Harry, in dessen Worten auch ein Appell an die Presse steckt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: