Von Manuela Hans 0
Voller Einsatz für seine Organisation Sentebal

Prinz Harry: Feuchtes Polo-Spiel für den guten Zweck

Prinz Harry beim Polo-Spiel

Prinz Harry beim Polo-Spiel

(© Getty Images)

Dass sich Prinz Harry für benachteiligte Menschen einsetzt ist kein Geheimnis. Dabei lässt er sich auch nicht vom schlechten Wetter abhalten, wie er nun bei einem Polo-Spiel in Florida zeigte.

Prinz Harry (31) ist gerade in Florida und nahm dort an einem Polo-Spiel teil, welches seine Organisation Sentebale unterstützt. Dabei ließ sich der Bruder von Prinz William (33) auch nicht von dem schlechten Wetter abhalten und spielte trotz strömendem Regen.

Nacho Figueras (39), ein erfolgreicher Polo-Spieler und Botschafter von Sentebale, sprach mit dem „Peoplemagazine“ über das Treffen mit Prinz Harry. „Harry fühlt sich dieser Organisation so verpflichtet, dass er mich immer wieder inspiriert.“ Weiter spricht er darüber, wie beeindruckend Harrys Arbeit für die Organisation ist, welche sich für HIV-infizierte Kinder in Lesotho, Afrika einsetzt. Prinz Harry interessiert und kümmert sich wirklich sehr um die Organisation und die Kinder.