Von Vanessa Rusert 0
Onkel Harry besucht seine Nichte

Prinz Harry: Erstes Treffen mit seiner Nichte Prinzessin Charlotte

Prinz Harry verlässt die britische Armee

Prinz Harry quittiert seinen Militärdienst

(© Getty Images)

Na endlich! Rund drei Wochen nach der Geburt der kleinen Prinzessin Charlotte des britischen Königshauses, hat Prinz Harry seine süße Nichte nun das erste Mal gesehen. Bislang kannte der 30-Jährige den Nachwuchs seines Bruders nur von Fotos.

Das wurde aber auch Zeit! Drei Wochen sind vergangen, seit Kate Middleton (33) und Prinz William (32) zum zweiten Mal Eltern geworden sind. Prinzessin Charlotte, deren Name etwas ganz besonderes bedeutet, verzaubert seitdem nicht nur das britische Volk, sondern auch die britische Königsfamilie ausnahmslos. Prinz Harry (30) kannte seine neugeborene Nichte jedoch bisher nur von Fotos – Am vergangenen Freitag soll der frischgebackene Onkel den süßen Nachwuchs seines Bruders nun endlich kennengelernt haben, so weiß das „People“-Magazin zu berichten.

Prinz Harry besuchte Prinzessin Charlotte

Royale Pflichten hielten den 30-Jährigen wochenlang in Australien und Neuseeland und verwehrten ihm so den Besuch der neugeborenen Prinzessin. Vergangenes Wochenende schaffte Prinz Harry es schließlich, seine Nichte und seinen Neffen, Prinz George (1), endlich auf dem Familien-Anwesen Amner Hall zu besuchen – Und das sicher mit vielen Geschenken im Gepäck: Auf seiner Reise durch Neuseeland bekam er süße Aufmerksamkeiten von vielen royalen Fans für seine Nichte mit. Übrigens: Auch Prinz Harry wünscht sich Kinder

Promipool-APP für iPHONE hier DOWNLOADEN!

Promipool-APP für ANDROID hier DOWNLOADEN!

Quiz icon
Frage 1 von 6

Prinz Harry Quiz Welchen Beinamen gab ihm die Boulevard-Presse?