Von Jasmin Pospiech 0
Bei Charity-Veranstaltung

Prinz Harry: Erster Auftritt nach Nacktskandal!

Nach dem Wirbel um seinen Nacktskandal hat sich jetzt Prinz Harry wieder erstmals in der Öffentlichkeit gezeigt. Souverän meisterte er seinen Besuch bei "WellChild Awards" und zeigte der Welt, dass er auch ganz brav kann.


Damit hat er sich wohl wieder rehabilitiert!

Die Rede ist von Prinz Harry (27), der nach seinem Nacktskandal in Las Vegas dafür ganz schön viel harsche Kritik von den Medien einstecken musste. Zwei Wochen lang hat man ihn nicht mehr in der Öffentlichkeit auftreten sehen, dafür seinen Bruder Prinz William (30) und dessen Frau Kate (30) umso mehr, da sie bei der Eröffnung der Paralympics in London anwesend waren. Wahrscheinlich hatte man Harry zu diesem Schritt geraten, sich erst einmal zurückzuziehen, damit sich die Lage wieder einigermaßen beruhigt. Das Thronfolgerpaar sollte indessen den Fokus der Öffentlichkeit von ihm ablenken und sich als perfektes Traumpaar inszenieren. So verstummten auch die letzten Royalkritiker.

Jetzt endlich wurde ihm vom britischen Königshaus wieder grünes Licht gegeben: er durfte als Ehrengast "WellChild Awards" in London beiwohnen, einer Stiftung, die sich um krebskranke Kinder kümmert. Und schon vor seinem Auftritt stellte er klar, dass es dabei einzig und allein um die Kinder gehe und er sich an diesem Abend nur auf sie konzentriere. Fragen zu seinem Partytrip waren untersagt. So alberte er auch ausgelassen mit den Kinder umher, machte Witze und strahlte mit ihnen um die Wette in die Kameras. Keine Scham, keine Nervösität - nichts war ihm anzumerken. Professionnell und schick im Anzug, präsentierte er sich souverän den anwesenden Fotografen und zeigte einmal mehr, dass man aus Fehlern auch lernen kann.

Hoffentlich behält er diese Einstellung bei und macht nicht wieder in nächster Zeit von sich unangenehm reden!


Teilen:
Geh auf die Seite von: