Von Sarah Winter 0
Vor seinem Dienstantritt bei der australischen Armee

Prinz Harry: Er nimmt sich Zeit für seine Fans in Canberra

Prinz Harry hat am Ostermontag in Canberra vor dem Antritt seines vierwöchigen Dienstes bei der australischen Defence Force gut gelaunt seine Fans begrüßt. Er nahm sich viel Zeit zum Plaudern, Witzeln und Fotos machen.

Prinz Harry begrüßt seine Fans in Canberra

Prinz Harry wird von seinen Fans gefeiert

(© Getty Images)

Prinz Harry (30) oder auch „Captain Wales“, wie Harry in der britischen Armee genannt wird, zeigte sich am vergangen Ostermontag in in der australischen Hauptstadt Canberra von seiner allerbesten Seite. Vor seinem Dienstantritt bei der australischen Defence Force traf der Prinz auf seine Fans.

Gekleidet in eine strahlend weiße Paradeuniform präsentierte er sein schönstes Lächeln und schüttelte die Hände zahlreicher Royal-Fans. Er ließ sogar eine ältere Dame seine Wange küssen. Bei seinem einzigen offiziellen Auftritt in Australien verströmte Harry jedoch nicht nur gute Laune, sondern ging auch seiner royalen Pflicht nach. So legte Prinz Harry einen Blumenkranz am australischen Kriegsdenkmal nieder und hielt eine Schweigeminute ab, wie „Daily Mail“ berichtet.

Prinz Harry wird nun für einen Monat bei der australischen Armee dienen, bevor er nach seiner zehnjährigen Militärkarriere bei der britischen Armee, im Sommer das Militär endgültig verlässt. Die Geburt seines Neffen oder seiner Nichte wird er aufgrund dessen aber leider verpassen.


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 8

Wie gut kennt ihr die Royals? Wie hieß der Mann von Prinzessin Beatrix?