Von Lena Gulder 0
Harry zweifelt Vaterschaft an

Prinz Harry: Er fordert Vaterschaftstest von Prinz Charles

Eigentlich dachte man gerade, die Zeit von Skandalen im britischen Königshaus gehört der Vergangenheit an, nun soll ein neuer Eklat im Raum stehen. Prinz Harry fordert angeblich einen Vaterschaftstest. Er zweifelt an, dass Prinz Charles wirklich sein Vater ist.

Prinz Harry fordert Vaterschaftstest

Prinz Harry mit Bruder und Vater

(© Getty Images)

Für Außenstehende sieht es so aus, als liefe gerade alles bestens im Leben von Prinz Harry. Der 29–Jährige zeigt seine große Liebe zu Cressida Bonas endlich öffentlich und auch sonst ließ er in letzter Zeit jegliche Skandale aus.

Prinz Harry zweifelt an Prinz Charles Vaterschaft

Doch wie es scheint, gibt es eine Sache, die ihn schon seit langer Zeit bewegt. Und zwar die Frage, ob Prinz Charles wirklich sein leiblicher Vater ist. Seit Jahren kursieren Gerüchte, dass er aus einer Affäre von Lady Diana mit James Hewitt hervorgegangen ist. Zugegeben, die Ähnlichkeit der beiden Männer ist verblüffend. Nicht nur das rote Haar, auch ihr verschmitztes Lächeln ist identisch.

Vaterschaftstest soll Fragen klären

Laut „showbizspy“ will Prinz Harry nun einen Vaterschaftstest machen lassen, der ihm endgültige Gewissheit verschaffen soll. Wollen wir hoffen, dass das Ergebnis zu keinem neuen Skandal führt!

Jetzt bei PROMIPOOL anmelden! Tolle Überraschungen und Geschenke warten auf dich! Und so einfach geht es:


Teilen:
Geh auf die Seite von: