Von Stephanie Neuberger 1
Der spaßige Onkel

Prinz Harry: Eine Party für Baby George

Prinz Harry wurde mit der Geburt von Prinz George zum ersten Mal Onkel und ist darauf offenbar mächtig stolz. Denn der Bruder von Prinz William plant eine Party zur Feier der Geburt des royal Babys.


Prinz Harry wird für Prinz George sicherlich der spaßige Onkel werden. Diese Aufgabe hat sich der 28-Jährige bereits selbst auferlegt. Denn als er nach der Geburt von George über seine Rolle als Onkel ausgefragt wurde, sagte Harry: "Ich werde dafür sorgen, dass er eine gute Kindheit hat, ihn vor Unheil beschützen und sicher gehen, dass er Spaß hat."

Und seinen Worten lässt der britische Royal offenbar Taten folgen. Denn wie die britische Zeitung "The Sun" berichtet, plant Harry eine Party für seinen Neffen. Der Prinz soll bereits alle angerufen haben.

Prinz William (31) und Kate (31) gaben dem 28-Jährigen die Erlaubnis eine Party für ihr Baby auszurichten. Eine solche Feier sei immerhin Tradition, heißt es in dem Bericht. Genaue Details sind bisher nicht bekannt.

Prinz Harry hat die Geburt von George Alexander Louis bereits kräftig gefeiert. Wie berichtet wird, soll der Bruder von William am Montag nach der Bekanntgabe der Geburt des royal Babys in einem Londoner Pub gefeiert haben. Immerhin ist es auch für Harry ein Grund zu feiern, nun Onkel zu sein.


Teilen:
Geh auf die Seite von: