Von Andrea Hornsteiner 0
Royaler Wettlauf zum Südpol

Prinz Harry: Darum musste seine Südpol-Expedition abgebrochen werden

Prinz Harry brach erst letzte Woche auf, um den Südpol zu erklimmen. Doch wie jetzt bekannt wurde, soll der Wettlauf jetzt schon wieder abgebrochen worden sein. Alle Infos dazu findet ihr hier.

Prinz Harry am Südpol

Prinz Harry: Planänderung am Südpol

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Damit hätte Prinz Harry (29) wohl nicht gerechnet. Erst letzte Woche brach der Prinz zu einem Wettlauf zum Südpol auf. Doch wie jetzt bekannt wurde, soll die Aktion bereits wieder abgebrochen worden sein.

Planänderung: Als Team zum Südpol

Wie jetzt die Veranstalter erklärten, habe es eine entscheidende Planänderung gegeben. Denn aus Sicherheitsgründen wurde der Start offiziell abgebrochen, so die Organisation "Walking With The Wounded".

Statt in drei Teams gegeneinander anzutreten, soll der Südpol jetzt als gemeinsames Ziel erreicht werden. So sei es weniger gefährlich, hieß es.

Prinz Harry soll schon jetzt seine Liebste Cressida Bonas (24) vermissen...


Teilen:
Geh auf die Seite von: