Von Stephanie Neuberger 0
Vor George Clooney & Prinz Carl Philip

Prinz Harry: Begehrtester Junggeselle der Welt

Prinz Harry wurde jetzt vom "Town & Country" Magazin zum begehrtesten Junggesellen gewählt. Der britische Royal verwies damit sogar Frauenschwarm George Clooney sowie Prinz Carl Philip von Schweden auf die hinteren Plätze.


Prinz Harry (28) ist der begehrteste Junggeselle der Welt. Zumindest laut dem "Town & Country" Magazin. Das Magazin erstellte eine Liste von 40 begehrten Junggesellen. Unter anderem sind dort auch einige adlige Herren zu finden wie Carl Philip von Schweden oder Prinz Philippos von Griechenland sowie Blaublüter aus Belgien und Monaco. Aber auch Hollywood-Stars wie George Clooney oder Jack Nicholson landeten in der Top 40.

Doch all die Männer hatten gegen den 28-jährigen Royal keine Chance. Warum gerade Prinz Harry auf Platz eins liegt und damit der begehrteste Junggeselle der Welt ist, begründete das Magazin laut Ok! wie folgt:

"Wir lieben ihn, weil er nicht so steif und pompös ist. Harry ist so verspielt, abenteuerlustig. Manchmal ist es gut kein König zu sein." Dass der 28-Jährige keinen Spaß auslässt, ist richtig. Sein Verhalten brachte die Queen sicherlich das eine oder andere Mal dazu, sich die Haare zu raufen.

Erst im vergangenen Sommer machte der britische Royal Schlagzeilen mit Nacktbildern, die während eines Kurzurlaubs in Las Vegas entstanden sind. Gerade weil er nicht perfekt ist und sich nicht immer standesgemäß verhält, sondern auch einen Spaß versteht, ist er die Nummer 1 unter den Junggesellen.

"Er ist der freche, derjenige der zuviel Alkohol trinkt und im falschen Moment nach Hause geht. Aber er ist attraktiver als sein älterer Bruder William und unheimlich süß."

Wen Prinz Harry noch auf die hinteren Plätze verwiesen hat, könnt ihr Euch hier ansehen und entscheiden, ob die Wahl wirklich richtig war.


Teilen:
Geh auf die Seite von: