Von Sarah Zuther 0
Süßer Fratz

Prinz George: Wem ähnelt er mehr – Kate Middleton oder Prinz William?

Gestern fand die Taufe des kleinen Prinz George statt. Nun sah man den Thronfolger zum ersten Mal nach ca. drei Monaten. Wirklich ein süßes Baby. Doch wem sieht er eigentlich ähnlicher, Herzogin Kate oder geht er doch eher nach dem Papa, Prinz William...?

Prinz William und Prinz George bei der Taufe

Prinz William und Prinz George bei der Taufe

(© Getty Images)
Erste Bilder von Prinz George

Der künftige König Englands: George

(© Getty Images)

Vor der Taufe von Prinz George erhaschten einige Fotografen süße Bilder vom Thronfolger im Taufkleid. Prinz William und Kate Middleton hatten für den Prinzen sieben Taufpaten ausgewählt, darunter nur ein Mitglied der königlichen Familie - ein Bruch mit der Tradition im Königshaus. In der Vergangenheit waren die meisten Taufpaten royaler Babys ebenfalls Adlige.

Nur 21 Gäste waren zur Taufe eingeladen

Insgesamt hatten die Eltern zu der Taufe nur 21 Gäste in die Kapelle des Londoner St.-James'-Palasts eingeladen, ausschließlich enge Freunde und Familienmitglieder. Aus der königlichen Familie waren etwa die Königin Elisabeth II., ihr Mann Prinz Philip, Prinz Charles, dessen Frau Camilla und Williams Bruder Prinz Harry dabei. Aus der Familie der Mutter waren etwa deren Eltern Michael und Carole Middleton sowie Schwester Pippa anwesend.

Wem sieht Prinz George wohl ähnlicher?

Als gestern die ersten Bilder von Prinz George erschienen, freute sich das Volk, denn seit drei Monaten hat man den kleinen Prinzen nicht mehr zu Gesicht bekommen. Es ist deutlich zu sehen, wie "groß" Prinz George geworden ist. Die braunen Augen und süßen Pausbäckchen sind nicht zu übersehen. Wenn man genauer hinschaut, könnte er die Augen und die Nase von seiner Mama Herzogin Kate, haben. Die Lippen und das wenige Haar könnte er von seinem Papa, Prinz William, geerbt haben.


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Voting
Ergebnisse >

Wem sieht Prinz George ähnlicher?