Von Sarah Zuther 0
23. Oktober

Prinz George: Was man über seiner Taufe wissen sollte

Am 23. Oktober ist es soweit. Prinz George wird getauft. Wer ist eigentlich eingeladen und wer sind die Taufpaten von Prinz George? Alle Infos über die Taufe und den kleinen Prinz George erfahrt ihr hier:

Prinz William, Kate Middleton und Prinz George

Prinz William, Kate Middleton und Prinz George.

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Am Mittwoch den 23. Oktober soll Prinz Georges Taufe im kleinen Kreise stattfinden. Etwas ungewöhnlich für die Royals: Prinz Georges Taufe wird nicht wie üblich im Buckingham Palast stattfinden, sondern in der Kapelle "Chapel Royal" des "St. James Palastes", die offizielle Londoner Residenz der britischen Monarchen. Diese Kapelle wurde von Kate Middleton und Prinz William gewählt, weil sie klein, intim und modern ist – also genau so, wie es sich Kate und William für Prinz George gewünscht haben.

Prinz George wurde mit einer speziellen Münze geehrt

Prinz George wurde anlässlich seiner Taufe mit einer speziellen Münze geehrt. Für die edelste Fassung der Sonderprägung müssen Interessenten jedoch tief in die Tasche greifen. Denn die Preisspanne liegt zwischen sechs und unglaublichen 59.000 Euro!

Das Taufgewand von Prinz George ist Tradition

Die Kapelle sehr modern, das Taufkleid historisch! Prinz George wird eine Reproduktion von dem Taufkleid von Königin Victorias Töchtern tragen. Auch Prinz William trug schon dieses Taufgewand. Prinz Georges Taufpaten sind jedoch nicht traditionell gewählt. Denn die Taufpaten von Prinz George werden die besten Freunde von Herzogin Kate und Prinz William sein. Ob noch königliche Taufpaten hinzu kommen, bleibt abzuwarten, denn bei den Royals ist es üblich insgesamt sechs Taufpaten zu haben. Außerdem darf man nur für ein einziges königliches Kind Taufpate werden.

Die Gästeliste von Prinz Georges Taufe steht bereits fest

Auch die Gästeliste steht bereits fest und eins ist sicher, es dürfen nicht alle Royals zu Prinz Georges Taufe kommen! Denn Herzogin Kate und Prinz William wollen eine private Zeremonie für Prinz George. Demnach erhielt unter anderem Prinz Williams Tante Prinzessin Anne keine Einladung.

Prinz George wird sogar auf einer Briefmarke zu sehen sein

Der Hype um Prinz George hat kein Ende. Prinz George wird doch tatsächlich bald auf der kanadischen Briefmarke zu sehen sein! Damit ist er bis jetzt der jüngste Royal auf einer Briefmarke.

Starfotograf Jason Bell wird auf Prinz Georges Taufe fotografieren

Nun wartet ganz Großbritannien gespannt auf Prinz Georges Taufe. Starfotograf Jason Bell wird während der Taufe exklusive Bilder von Prinz George und der Zeremonie machen und hoffentlich so schnell wie möglich mit dem Rest der Welt teilen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: