Von Lena Gertzen 0
Die Welt im royalen Babyfieber!

Prinz George verzaubert Australien

In dem Moment, als Prinz George das erste Mal neuseeländischen Boden berührte, war es um den Inselstaat geschehen. Nach neun Tagen auf Neuseeland ziehen Herzogin Catherine, Prinz William und Baby George nun weiter nach Australien, um dort den australischen Zoo zu besuchen, wichtige Pressetermine wahrzunehmen und natürlich ihr süßes Söhnchen der Welt zu präsentieren.

Herzogin Kate, Prinz William und Baby George

Die royale Familie verabschiedet sich von Neuseeland

(© Getty Images)
Herzogin Kate, Prinz William und Baby George

Die Ankunft der Royals in Australien

(© Getty Images)

Die royale Lieblingsfamilie zieht weiter nach Australien. Vor dem Flug durfte die Welt aber noch einen letzten Blick auf den kleinen "Prince Charming" und seine Eltern werfen - und man wurde nicht enttäuscht. In farblichen perfekt abgestimmten Outfits trat die kleine Familie am Dienstag nochmals vor das neuseeländische Volk, um sich zu verabschieden.

William und George im Partnerlook

Wie schon bei seinem ersten offiziellen Pressetermin schaute Prinz George gewohnt niedlich in die Kameras der Fotografen. Dieses Mal strampelte er vergnügt auf dem Arm seines Vaters Prinz William (31). Es ist das erste Bild seit Prinz Georges Geburt, bei dem sein Vater ihn auf dem Arm hält. Wie passend, dass die beiden für diesen besonderen Augenblick extra im Partnerlook mit naviblauer Hose und weißem Hemd unterwegs waren!

Die Reise geht weiter

Mittlerweile sind die Royals in Australien angekommen und die ersten Fotos beweisen bereits, dass Prinz George auch die Australier in wenigen Sekunden um den Finger wickelt! Trotz Kate Middletons knallgelben Kleid waren nämlich auch dieses Mal alle Augen nur auf den kleinen Prinzen gerichtet. Bei so einem süßen Wonneproppen ist das aber auch total verständlich. Die schönsten Bilder von Baby George - Klicken lohnt sich!

Wir freuen uns schon auf weitere Bilder des kleinen Thronfolgers bei seiner Reise durch Australien.


Teilen:
Geh auf die Seite von: