Von Stephanie Neuberger 0
Prinz William verrät

Prinz George: So sieht sein Kinderzimmer aus

Noch ist Prinz George mit seinen Eltern nicht in den Kensington Palast gezogen. Aber sollte es irgendwann soweit sein, dann bekommt er dort ein tierisches Kinderzimmer, wie William nun verriet.

Kate Middleton und Prinz William

Prinz William, Kate Middleton und Prinz George

(© Getty Images)

Auf den ersten offiziellen Bildern schläft Prinz George ganz friedlich in den Armen seiner Mama Kate (31). Doch wenn der Kleine irgendwann einmal mit seinen Eltern in den Kensington Palast zieht, wird in ein tierisches Kinderzimmer mit vielen wilden Tieren erwarten. Hoffentlich kann er dort auch so friedlich schlafen.

So wird Georges Kinderzimmer

In einem Interview mit CNN plauderte Prinz William auch über das Kinderzimmer für George, das im Kensington Palast entsteht. So soll es thematisch an Afrika erinnern.

"Im Zimmer werden überall Stoff-Elefanten und Rhinozerosse sein", erzählte William. "Wir werden es mit viele Büschen und solchen Dingen einrichten. Wir lassen ihn aufwachsen, als wäre er im Busch."

Grund für das Thema Afrika ist Williams Liebe für dieses Land und er wünscht sich, dass George die Natur und die Tier zu schätzen lernt.

Für seine Eltern hat Afrika außerdem eine besondere Bedeutung. William und Kate verlobten sich im gemeinsamen Urlaub in Kenia.


Teilen:
Geh auf die Seite von: