Von Anita Lienerth 0
Lady Diana war ein großer Fan

Prinz George: Alle Infos zu seinem Montessori-Kindergarten

Prinz George neue Bilder Kindergarten

Prinz George geht schon in den Kindergarten

(© Getty Images)

Für Prinz George kam es in diesem Monat zu einem ganz besonderen Ereignis, denn der Spross von Kate Middleton und Prinz William besucht seit diesem Jahr den Kindergarten! Dabei handelt es sich nicht um eine gewöhnliche Einrichtung, sondern um einen Montessori-Kindergarten.

Im Dezember letzten Jahres wurde bekannt, dass der süße Prinz George ab Januar einen Montessori-Kindergarten besuchen wird. Die Fotos vom ersten Kindergartentag von Prinz George gingen um die Welt und begeisterten zahlreiche Menschen. Dabei wissen einige nicht, was ein Montessori-Kindergarten im Genauen ist. Schon Prinz Williams (33) Mutter Lady Diana (†36) setzte auf die Philosophie der italienischen Ärztin Maria Montessori. Der Ansatz zielt darauf ab, das Kind in seiner Gesamtheit zu entwickeln und zu fördern. Dabei sind die ersten Jahre von der Geburt bis zum sechsten Lebensjahr sehr entscheidend, da die Kinder hier die größte Lernkapazität besitzen.

So setzten Montessori-Pädagogen darauf, dass die Kinder sich frei entfalten und ihren inneren Impulsen folgen können. Dabei spielt das Lernen voneinander und die Nachahmung und Hilfe von älteren Kindern eine große Rolle. Dennoch gibt es in der „Westacre Montessori School Nursery“, die Prinz George nun besucht, auch Ordnung und Struktur. Kate Middleton (34) ist vom Montessori-Ansatz ebenfalls begeisterte und ehrte der verstorbenen Lady Diana ein weiteres Mal, indem sie ihren Sohn in einen Montessori-Kindergarten schickt, genau wie Lady Di es einst mit Prinz William und Prinz Harry (31) getan hat.  

Quiz icon
Frage 1 von 8

Prinz George Quiz Wie lautet Prinz Georges vollständiger Name?