Von Lena Gulder 7
Frisos letzter Weg

Prinz Friso: Am Freitag nehmen die Angehörigen Abschied von ihm

Am Montag ereilte uns die traurige Nachricht von Prinz Johan Frisos Tod. Nun stehen Details zur Beerdigung fest. Es wird kein staatstragender Abschied, sondern ein Lebewohl im kleinen Kreis. So wird der Prinz seinen letzten Weg an der Seite seiner Liebsten bestreiten. Das niederländische Volk steht dem Königshaus in Gedanken bei.

Prinz Friso mit seiner Familie

Prinz Friso hinterlässt seine Frau und zwei Kinder

(© Getty Images / other)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Nach eineinhalb Jahren im Koma fand Prinz Johan Friso am Montag endlich seine letzte Ruhe (lest hier unseren Nachruf auf den Prinzen). Von einem Lawinenunglück im Skiurlaub erholte sich der Niederländer leider nicht mehr. Die Sauerstoffunterversorgung führte zu ernsten Gehirnschäden.

Frisos Frau Mabel wachte in dieser schweren Zeit stets an seinem Krankenbett und war auch in den Stunden seines Todes an seiner Seite.

Die Beisetzung findet im Kreise der engsten Angehörigen statt

Nach Angaben des Informationsdienstes der niederländischen Regierung soll der 44-Jährige bereits am Freitag beigesetzt werden. Die Beerdigung findet nur im engsten Kreise statt. In der Stulpekerk-Kirche wird dem Prinzen die letzte Ehre erwiesen. Daran schließt direkt die Beisetzung an.

Das Recht auf ein Staatsbegräbnis hatte Prinz Friso verloren

In den letzten Tagen hatte man gemutmaßt, ob Prinz Friso wohl eine staatstragende Beerdigung gewährt wird. Eigentlich hat er darauf kein Anrecht, da er der Liebe wegen auf die Thronfolge verzichtete. Mit der Heirat von der bürgerlichen Mabel wurde ihm dieses Recht versagt. Der Bruder von König Willem-Alexander hat diese Entscheidung wohl nie bereut. Er genoß das Familienglück mit Mabel und ihren gemeinsamen Töchtern.

Auch das niederländische Volk nimmt Anteilnahme

Auch das niederländische Volk rechnete ihm den Verzicht auf die Thronfolge zugunsten einer Bürgerlichen hoch an. Obwohl er als der scheue Prinz galt, wuchs er seinem Volk dennoch ans Herz. So werden auch zahlreiche Niederländer am Freitag in Gedanken bei der königlichen Familie sein.

Wir wünschen Prinz Frisos Angehörigen viel Kraft für die nächsten Wochen!


Teilen:
Geh auf die Seite von: