Von Steffen Trunk 0
Britischer Royal hat Geburtstag

Prinz Edward wird 51 Jahre! 6 Fakten über den jüngsten Sohn der Queen

Er gilt als einer der ehrwürdigsten Royals Großbritanniens – auch wenn er von der Öffentlichkeit eher als zurückhaltend angesehen wird. Heute feiert Prinz Edward seinen 51. Geburtstag und kann auf Erstaunliches zurückblicken.

Prinz Edward ist der jüngste Sohn von Königin Elisabeth II.

Prinz Edward feiert 51. Geburtstag

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Anders wie manch anderer britischer Royal fiel Prinz Edward nie mit Skandalen, amourösen Affären oder Schlagzeilen in der Presse auf. Der jüngste Sohn von Königin Elisabeth II. (88) konzentriert sich viel lieber auf seine Arbeit: er darf im Auftrag der Queen bei Auslandsbesuchen glänzen. Am heutigen 10. März wird der zweifache Familienvater 51 Jahre alt. Promipool hat sechs Fakten über Prinz Edward herausgefunden, die man nicht unbedingt weiß.

Fakt eins: Der Sohn der Queen wurde 1964 direkt im Buckingham Palast geboren. Was ihr sicher auch noch nicht wusstet – nach seinem Abitur legte Prinz Edward ein Freiwilliges Sozial Jahr ein. Er arbeitete in Neuseeland als Englisch- und Geschichtslehrer. Fakt Nummer drei überrascht besonders: Prinz Edward brach nach nur drei Jahren die Militär-Ausbildung bei der britischen Streitkraft ab – ohne Abschluss. „Ich bin kein Rambo", verkündete er damals kleinlaut.

Bereit für den vierten royalen Fakt? Nach sechs Jahren Beziehung machte Edward seiner Sophie Rhys-Jones einen Heiratsantrag. 1999 heiratete die beiden auf Schloss Windsor und haben zwei gemeinsame Kinder: Prinzessin Louise (11) und Prinz James (7). Schon gewusst? 2002 gab Prinz Edward seinen Job als Filmemacher und Filmproduzent auf, um sich ganz auf seine royalen Pflichten konzentrieren zu können – auch wenn er nur die Nummer acht in der britischen Thronfolge ist. Fakt Nummer sechs dreht sich um einen handfesten Skandal. Die Frau von Prinz Edward lästerte gegenüber einem Journalisten im Jahr 2001 über die britische Königsfamilie, den damaligen Premierminister Tony Blair und dessen Frau. Gegenüber der Queen mussten sich Edward und seine Sophie schließlich erklären.

Quiz icon
Frage 1 von 10

Die britischen Royals Welchen Platz in der Thronfolge hat Prinzessin Charlotte?


Teilen:
Geh auf die Seite von: