Von Lorena Bollmann 0
Königliche Besichtigungstour

Prinz Charles und Camilla: Fans können nun Clarence House besichtigen

Das Foto von Prinz Charles und Camilla wurde im Sommer 2015 in Schottland aufgenommen

Das Foto wurde im Sommer 2015 in Schottland aufgenommen

(© Getty Images)

Die königliche Residenz von Prinz Charles und seiner Ehefrau Herzogin Camilla darf besichtigt werden. Bis Ende August kann man dem Clarence House für wenig Geld einen einstündigen Besuch abstatten.

Einmal auf der Schwelle stehen, welche so oft von Prinzen und Königen betreten wurde. Prinz Charles (67) und seine Frau Herzogin Camilla (69) öffnen die Tore von Clarence House für Besucher. Zwar werden die Eheleute nicht persönlich anwesend sein, aber Fans können die königliche Residenz vom 1.  bis 31. August besichtigen. Das Clarence House war bereits 50 Jahre das Zuhause der Queen Mum (†101) und auch Prinz William lebte hier von 2003 bis 2011. Prinz Harry sogar bis 2012.

Dabei wurde sehr viel wert auf Details gelegt, sodass sich der Besucher in die Zeit von Queen Mum zurückversetzt fühlt. Viele ihrer wunderschönen angesammelten Kunstwerke sind zu sehen und Möbel wurden in ihre alte Position gerückt. Eine einstündige Besichtigung, welche eine 45-Minütige Führung enthält, kostet einen erwachsenen Besucher zehn Pfund, umgerechnet circa 12 Euro.

Quiz icon
Frage 1 von 8

Wie gut kennt ihr die Royals? Wie hieß der Mann von Prinzessin Beatrix?