Von Lisa Thiemann 0
Viele Torten für den Prinzen

Prinz Charles: So feierte er seinen 65. Geburtstag

Das älteste Kind der englischen Queen Elizabeth ist am vergangenen Donnerstag, den 14. November, 65. Jahre alt geworden. Der Prinz befindet sich damit im Rentenalter – seinen Job als royales Oberhaupt von England konnte das Geburtstagskind allerdings noch nicht antreten. Wie hat er seinen 65. Geburtstag verbracht? Wir haben die exklusiven Bilder!

Prinz Charles freut sich sichtlich über den Kuchen

Prinz Charles freut sich sichtlich über den Kuchen

(© Getty Images)
Das ist die Geburtstagstorte für Prinz Charles

Das ist die Geburtstagstorte für Prinz Charles

(© Getty Images)

Erstmalig in der Regierungsgeschichte von Königin Elisabeth II. (87) muss ihr Sohn sie in geschäftlichen Dingen vertreten. Charles wird für seine Mutter in Sri Lanka bei der Versammlung der Commonwealth – Staaten den Vorsitz haben. Die Queen ist mit 87-Jahren zwar nicht mehr die jüngste aber an Abdankung denkt sie noch lange nicht!

Der ewige Prinz lässt sich feiern

Schon immer steht Prince Charles im Schatten seiner Mutter. Viele Briten fordern mittleweile, das Königsamt direkt an seinen Sohn Prinz William (31) weitter zu geben. Bei der diesjährigen Geburtstagsfeier, kann Charles aber schonmal Königs-Luft schnuppern! Mit der Vertretung seiner Mutter in Sri Lanka hat er den Vorsitz bei der Versammlung der Commonwealth-Staaten und lässt sich anschließend gebührend feiern.

Gemeinsam mit seiner Frau Camilla Parker-Bowles (66) feiert er in Indien sein neues Lebensjahr. Mit erlesenen Konditor-Werken und mindestens fünf bunten Geburtstagstorten wird er in Sri Lanka gefeiert. Das adelige Geburtstagskind ließ es sich nicht nehmen jeden Kuchen zu probieren. Klingt nach einem süßen Tag für den Renter!  

Erfahrt hier alles zum britischen Königshaus!


Teilen:
Geh auf die Seite von: