Von Alice Hornef 0
Große Freude über Prinzessin Charlotte

Prinz Charles schwärmt von seiner Enkelin

Prinz Charles kam nochmal mit einem Schrecken davon

Prinz Charles kam nochmal mit einem Schrecken davon

(© Getty Images)

Gerade einmal eine Woche ist die kleine Prinzessin Charlotte auf der Welt und die Freude ist immer noch groß über den royalen Nachwuchs im britischen Königshaus. Vor allem Prinz Charles ist über die Ankunft seiner Enkelin entzückt, denn er hatte von Anfang an gehofft, dass der Nachwuchs von Kate Middleton und Prinz William ein Mädchen wird!

Vor knapp einer Woche brachte Herzogin Catherine (33) ihr zweites Kind, die kleine Prinzessin Charlotte, zur Welt. Zusammen mit Prinz William (32) erholt sich die kleine royale Familie gerade auf ihrem Landsitz in Amner Hall und genießt die ersten gemeinsamen Tage zu viert. Ganz Großbritannien ist immer noch im Freudentaumel und auch Prinz Charles (66) ist stolz auf den neuesten Zuwachs im britischen Königshaus, denn Prinz Williams Vater habe schon vor der Geburt auf ein Mädchen gehofft, so die „Daily Mail“.

Prinzessin bringt Prinz Charles zum Strahlen

Bei seinem ersten öffentlichen Auftritt nach Charlottes Geburt konnte der Großvater der kleinen Prinzessin seine Freude kaum verbergen. Während seines Besuchs in der Kleinstadt Poundbury strahlte der zweifache Großvater über das ganze Gesicht! „Ich habe so gehofft, dass ich eine Enkelin bekomme, jemand der nach mir schaut, wenn ich einmal alt bin! Sie ist wirklich wunderschön“, erzählt der stolze Großvater einigen anwesenden Royal-Fans. Und sogar eine Rose wurde schon nach der kleinen Prinzessin benannt: Die Besitzerin einer Gärtnerei überreichte Prinz Charles stolz die neue Blumenkreation, berichtet die „Daily Mail". „Die werden wunderschön in meinem Garten aussehen“, schwärmt der frischgebackene Großvater.

Promipool-APP für iPHONE hier DOWNLOADEN!

Promipool-APP für ANDROID hier DOWNLOADEN!

Quiz icon
Frage 1 von 10

Die britischen Royals Welchen Platz in der Thronfolge hat Prinzessin Charlotte?