Von Stephanie Neuberger 1
Er wird Opa

Prinz Charles freut sich auf sein Enkelkind

Die Nachricht der Schwangerschaft der Herzogin Kate erfreute sämtliche Royalfans der ganzen Welt. Aber selbstverständlich ist auch ihre Familie höchst erfreut über die Nachricht. Prinz Charles kann es kaum erwarten Opa zu werden.


Die freudige Nachricht, dass Kate Middleton schwanger ist, verbreitete sich wie ein Lauffeuer auf der ganzen Welt. Im offiziellen Statement wurde natürlich auch erklärt, dass sich die gesamte königliche Familie über die Schwangerschaft freut. „Die Queen und der Herzog von Edinburgh, der Prinz of Wales und Mitglieder der Familie sind erfreut über die Nachrichten“, hieß es in der offiziellen Erklärung. Die frohe Kunde wurde lediglich von dem Klinikaufenthalt der Herzogin getrübt. Doch mittlerweile ist Kate Middleton aus dem Krankenhaus entlassen und lächelte als sie die Klinik verließ.

Doch nicht nur die werdenden Eltern sind ganz aus dem Häuschen, sondern auch der baldige Opa. Prinz Charles erklärte Reportern nun, dass er sich sehr freut, Opa zu werden. "Ich bin hocherfreut, es ist großartig. Es ist ein schöner Gedanke, auf meine alten Tage Großvater zu werden“, wird Prinz Charles laut verschiedenen Medien zitiert. Bis Kate das Baby bekommt, dauert es natürlich noch einige Monate, die hoffentlich ohne Komplikation verlaufen.

Der Aufenthalt in der Klinik bereitete sicherlich auch Charles Sorgen. Umso erfreuter ist er, dass es der werdenden Mutter wieder besser geht und sie sich nun Zuhause ausruhen kann. „Ich bin sehr froh, dass sich meine Schwiegertochter besser fühlt - Gott sei Dank!“, sagt der künftige Thronfolger. Und auch wir freuen uns für die Königsfamilie und hoffen, dass Kate ab jetzt ihre Schwangerschaft in vollen Zügen genießen kann und schon bald einen runden Babybauch zeigt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: