Von Victoria Heider 0
Sofia Hellqvist jubelt mit

Prinz Carl Philip holt sich seinen ersten Sieg beim Autorennen

Prinz Carl Philip Autorennen

Prinz Carl Philip von Schweden ist ein leidenschaftlicher Rennfahrer

(© Kamerapress / imago)

Schon seit Jahren fährt Prinz Carl Philip von Schweden leidenschaftlich Autorennen, nun schaffte er es das erste Mal, ganz oben auf dem Siegertreppchen zu landen. Seine Ehefrau Prinzessin Sofia war natürlich sehr stolz auf Carl Philip und auch Schwester Madeleine gratulierte ihm via Facebook.

Das muss für Prinz Carl Philip (36) ein ganz besonderer Tag gewesen sein! Am 12. Juli holte sich der Royal bei der schwedischen Tourenwagenmeisterschaft seinen ersten Sieg bei einem Autorennen. Mit seinem schnittigen Volvo S60 TTA fährt er für den Rennstall „Polestar“ und war über seinen ersten Platz natürlich hoch erfreut.

Carl Philip musste kämpfen

In einer Mitteilung erklärte der Renn-Prinz: „Es fühlt sich unglaublich schön an und mit fehlen die Worte“. Trotz Poleposition-Start war das Westküsten-Rennen in Falkenberg keine Sonntagsfahrt. „Es war ein ziemlich hartes und spannendes Rennen“, so Carl Philip. Auch seine frischgebackene Ehefrau Prinzessin Sofia (30), ehemals Sofia Hellqvist, war anwesend und umarmte freudig ihren Gatten, mit dem sie erst vor wenigen Tagen aus den Flitterwochen heimgekehrt war. 

Richtig stolz war auch Prinz Carl Philips jüngere Schwester Prinzessin Madeleine (33). Diese war leider nicht anwesend, da sie mit Prinzessin Leonore (1) und ihrem neugeborenen Sohn Prinz Nicolas sicherlich alle Hände voll zu tun hatte. Dennoch ließ sie es sich nicht nehmen, Carl Philip via Facebook zu gratulieren. „Glückwünsche an meinen Bruder zum Rennsieg heute! Ich bin so stolz!“

 

Congratulations to my brother for winning the race today! I'm so proud!

Posted by Princess Madeleine of Sweden on Sonntag, 12. Juli 2015
 
Quiz icon
Frage 1 von 12

Schwedisches Königshaus Quiz Welche Prinzessin wurde auch als "Miss Slitz" bekannt?