Von Mark Read 0

Prinz Carl Philip: Hochzeits-Überraschungsbesuch


Prinz Carl Philip von Schweden war mit seiner Freundin Sofia Hellqvist unterwegs auf dem Land. Die hübsche Sofia war nämlich zur Hochzeit ihrer Freundin eingeladen. Dabei überraschte er die komplette Hochzeitsgemeinschaft, die mit dem Erscheinen eines Prinzen nun gar nicht gerechnet hatte. Seine Anwesenheit als royale Begleitung des Models Sofia Hellqvist, die schon seit längerem seine Lebensgefährtin ist, sorgte nicht nur bei dem Brautpaar für eine freudige Überraschung, sondern auch die geladenen Hochzeitsgäste waren total aus dem Häuschen.

So begleitete der schwedische Prinz Carl Philip Freundin Sofia ganz offiziell zur Hochzeit von Busenfreundin Anna Nystrom. Die Hochzeit fand in dem Dörfchen Sollerö statt.

Die schwedische Zeitung „Dalarnas Tidningar“ gab bekannt, dass die Pfarrerin ihren eigenen Augen nicht trauen wollte und glaubte zunächst an eine königliche Verwechslung. Erst so nach und nach realisierte die Kirchendienerin, dass doch tatsächlich der Thronfolger in spe in ihrer Kirche mit einer Frau Platz genommen hatte. Da war sie aber nicht die einzige, denn keiner der geladenen Hochzeitsgäste wäre über den adligen Gast informiert gewesen.

Prinz Carl Philip steht zu seiner Bikini- Model- Lebensgefährtin, wenn sie auch in Schweden nicht wirklich als standesgemäß angesehen wird. Er präsentierte sich ganz selbstverständlich an der Seite seiner Auserwählten. Im Sommer letzten Jahres wurde die Beziehung von Carl Philip und Sofia Hellqvist offiziell bestätigt. Dem ewigen Junggesellen scheint es ernst mit seiner Sofia zu sein.

Das 26-jährige Model wurde zunächst durch diverse „Miss-Wahlen“ bekannt. 2005 war sie Mitbewohnerin im schwedischen „Big Brother“. In Schweden heißt die „Sendung allerdings „Paradise Hotel“.

Mit dieser nicht royalen Vergangenheit hat Sofia Hellqvist natürlich keinen leichten Stand in der schwedischen Königsfamilie. Umso wichtiger ist es, dass ihr Prinz, Carl Philip zu ihr steht!


Teilen:
Geh auf die Seite von: