Von Lisa Winder 0
Im Liebeswahn

Polizeiruf 110: So heftig wird die heutige Folge

Auch am heutigen Sonntag lockt die ARD wieder mit einem Krimi vor den TV. Schon letzte Woche ging es beim Tatort ziemlich brutal zu und auch heute werden die Nerven der Zuschauer nicht verschont.


Vergangenen Sonntag schaute die Jugendschutzbehörde genau hin, denn der Tatort "Franziska" wurde auf 22.00 Uhr verschoben. Grund dafür war, dass die Folge zu brutal sei. Am heutigen Sonntag wird eine neue Folge "Polizeiruf 110" die Gemüter erhitzen.

Polizeiruf 110: Im Liebeswahn

Die heutige Folge steht unter dem Motto "Im Liebeswahn" und ähnelt einem grausamen Horrormärchen.

Kommissar Charly Hübner und Mord-Opfer Lasse Myhr (33) werden brutalst mit einem mittelalterlichen Appart gefoltert. Der Appart soll den Opfern die Zunge herausreißen.

Lasse Myhr findet die Folge "heftig"

Schauspieler Lasse Myhr erklärt im Interview mit dem Express:"Auf dem Bildschirm hat es bestimmt eine sehr, sehr heftige Wirkung". Doch er findet auch :"Ich würde den Film persönlich nur für Erwachsene empfehlen, ab 18 Jahren. Kinder und Jugendliche haben mit solchen Fantasien und mit Liebeswahn nichts zu tun. Das ist kein Film für Kinder. Kinder muss man schützen".

Wenn nun die grausame Neugierde gepackt hat, heute um 20:15 läuft der "Polizeiruf 110" im Ersten.


Teilen:
Geh auf die Seite von: