Von Sabine Podeszwa 1
Lilly Becker teilt wieder aus!

Pocher Trennung: Lilly Becker ätzt via Twitter gegen Oliver Pocher!

Lilly Becker ließ es sich nicht nehmen, die Trennung von Oliver und Alessandra Pocher zu kommentieren. Während Boris Becker brav die Klappe hielt, teilte Lilly bei Twitter aus.


Familie Becker und Familie Pocher waren sich seit je her nicht besonders sympathisch. So kam es in der Vergangenheit immer wieder zu verbalen Übergriffen, die die Medienlandschaft natürlich köstlichen amüsierten. Nun ist es wieder soweit. Nachdem die Trennung von Alessandra und Oliver Pocher bekannt gegeben wurde, konnte Boris Becker sich mit seinem Kommentar gerade noch zurückhalten. "Ich halte meine Klappe dazu", schrieb er auf Twitter. Offenbar hat er aus der Vergangenheit gelernt.

Seine Frau Lilly Becker juckte es jedoch anscheinend dermaßen in den Fingern, dass sie es einfach nicht lassen konnte.  So schrieb sie laut Bild bei Twitter: "Jede Familie, die auseinanderbricht, ist sehr traurig. Ich wünsche ihr das Beste im Leben...Ihm nicht so sehr, ich kann ihn wirklich nicht ausstehen." Doch das ist noch nicht alles. Lilly Becker kanns noch besser. Kurze Zeit später folgte dieser Tweet: "Eine Trennung ist hart. Aber die Pen**** anderer Männer auch." Dies ist wohl als kleiner Wink mit dem Zaunpfahl an Alessandra Pocher zu deuten, dass sie nicht allzu lange traurig zu sein braucht.

Doch auch eine Lilly Becker ist sich durchaus bewusst, dass ihre Worte ganz schön fies sind. Denn sie zeigt sich einsichtig und twittert infolgedessen: "Manchmal frage ich mich, ob ich sarkastisch bin oder eine Bitch. Und wenn ich mir meine letzten Tweets anschaue, bin ich einfach beides."

 


Teilen:
Geh auf die Seite von: