Von Nils Reschke 0
Brangelina

Pitt & Jolie: Traumhochzeit ? Die Gerüchte werden konkreter

Brad Pitt hat ja schon einmal verraten, dass es schon „sehr bald“ eine Hochzeit geben werde, weil die zeit dazu einfach reif sei. Nun hat er sich offenbar tatsächlich getraut – im wahrsten Sinne des Wortes.


Na da scheinen wir in unserem gestrigen Bericht ja tatsächlich den richtigen Riecher gehabt zu haben. Spekuliert wurde über eine vermeintliche Hochzeit des Glamour-Paares Angelina Jolie und Brad Pitt ja schon längere Zeit. Auch über den Zeitpunkt einer Trauung verdichteten sich die Gerüchte: Konnte es ein Zufall sein, dass „Brangelina“ bei ihrem Weihnachtsurlaub in der Karibik nicht nur alle sechs Kinder, sondern auch die Eltern von Brad Pitt sowie seine Geschwister um sich geschart hatten? Es scheint: Nein, das alles war von langer Hand so geplant. Zumindest berichtet die britische Zeitung The Daily Telegraph erstmals konkreter, dass Angelina Jolie und Brad Pitt tatsächlich geheiratet haben!

Auf Parrot Cay, einer der Turks- und Caicos-Inseln, verbrachten die zwei Schauspieler mit der Familie nicht nur Weihnachten, sondern stießen dort auch aufs neue Jahr an. Und am ersten Weihnachtsfeiertag sollen die zwei Turteltauben es dann tatsächlich getan haben: Sie haben „Ja“ gesagt. Acht Monate nach ihrer Verlobung sollen Brad Pitt und Angelina Jolie tatsächlich geheiratet haben. Die Gerüchte um eine Hochzeit hatte Brad Pitt selbst angeheizt, als er noch im November davon in einem Interview sprach und einen Termin für die Hochzeit ankündigte, der „sehr bald“ schon sein werde. Er fühle, dass „die Zeit reif ist“.

Die romantische Liebesgeschichte der beiden erfolgreichen Schauspieler hatte 2004 begonnen. Damals verliebten sich „Brangelina“ bei den Dreharbeiten zum Film „Mr. And Mrs. Smith“, so dass Brad Pitt seiner bisherigen Frau Jennifer Aniston damals den Laufpass gab. Angelina Jolie war zuvor sogar schon zwei Mal verheiratet. John Lee Miller und Billy Bob Thornton, ebenfalls beides Schauspieler, waren seinerzeit ihre Gatten. Dass sich das Paar ohnehin sehr sicher ist, daran bestehen keine Zweifel, schließlich haben sie sechs Kinder. Die leiblichen Zwillinge Knox und Vivienne sowie Töchterchen Shiloh. Und dazu noch die drei Adoptivkinder Maddox, Zahara und Pax.


Teilen:
Geh auf die Seite von: