Von Anita Lienerth 0
Nachfolgerin von Katie Holmes und Kendall Jenner

Pippa Middleton: Neues Werbegesicht von Tommy Hilfiger?

Pippa Middleton ist ihrer Schwester Kate wie aus dem Gesicht geschnitten

Pippa Middleton ist ihrer Schwester Kate wie aus dem Gesicht geschnitten

(© Getty Images)

Pippa Middleton steht seit der Hochzeit ihr Schwester Kate Middleton im Fokus der Öffentlichkeit. Klar, dass da einige Modelabels versuchen, die schöne Pippa als Model für ihre Marke an Land zu ziehen. Derzeit soll der Designer Tommy Hilfiger ein Auge auf die schöne Britin geworfen haben.

Pippa Middleton (31) schaffte es, auf der Hochzeit von Schwester Kate Middleton (33) und Prinz William (32) alle Blicke auf sich zu ziehen - beziehungsweise auf ihren Po zu lenken. Seitdem ist Pippa ein gefragtes Motiv bei den Paparazzi. Dies will nun ein bekannter Designer nutzen, um Werbung für seine Marke zu machen: Tommy Hilfiger will Pippa Middleton als neues Gesicht seiner Fashion-Marke einsetzen!

Dank Knackpo bald Hilfiger-Model?

Gegenüber dem „Hello!“-Magazin erzählt der Designer, dass Pippa Middleton eindeutig eine Kandidatin für Tommy Hilfiger wäre. Um sie für seine Mode begeistern zu können, hat Tommy Hilfiger der hübschen Pippa bereits Kleidung zukommen lassen. „Ich hoffe, dass Pippa sie trägt“, so Tommy im Interview. Pippa Middleton würde mit ihrem Einsatz als Werbegesicht für Tommy Hilfiger in die Fußstapfen von Stars wie Katie Holmes (36) oder Kendall Jenner (19) treten. Was Pippa zu diesem Angebot sagt, ist bislang noch nicht bekannt. Für sie wäre es jedoch eine gute Möglichkeit, endlich aus dem Schatten ihrer großen Schwester zu treten. In der Vergangenheit musste sie oft stark um Anerkennung kämpfen.

Quiz icon
Frage 1 von 10

Die britischen Royals Welchen Platz in der Thronfolge hat Prinzessin Charlotte?