Von Stephanie Neuberger 0
Sie wird Kolumnistin

Pippa Middleton: Neuer Versuch als Autorin

Pippa Middleton hat einen neuen Job an Land gezogen. Nachdem sie bereits in ihrem Buch "Celebrate" Tipps für eine gelungene Party gegeben hat, wird Pippa nun in einem Magazin im Rahmen einer Kolumne monatlich Rezeptideen und Partytipps geben.


Pippa Middleton erlangte Berühmtheit bei der Hochzeit von ihrer Schwester Kate Middleton und Prinz William. Ihre Kehrseite machte damals zahlreiche Schlagzeilen und seitdem wird auch ihr Leben von der Presse verfolgt.

Die kleine Schwester der Herzogin arbeitet als Eventplanerin und wollte in einem Buch, ihre Erfahrungen und ihr Wissen mit anderen teilen. Mit "Celebrate" erschien ihr erstes Werk als Autorin. Doch das Buch floppte und wurde trotz ihrer Bekanntheit kein Kassenhit.

Aber die 28-Jährige lässt sich davon nicht abschrecken und versucht sich erneut als Autorin. Für ein Magazin einer Supermarktkette wird Pippa Middleton eine monatliche Kolumne schreiben. Dort wird es auch ums Essen und Feiern gehen. Wieder gibt Pippa Tipps für Rezepte und Ausrichtungen von Feiern. Wie die britische Supermarktkette "Waitrose" bekannt gab, wird ihre Kolumne unter dem Titel "Pippas Festessen am Freitagabend" jeden Monat erscheinen. Pippa Middleton möchte damit ihre „eigene Begeisterung und Leidenschaft für Essen und Unterhaltung“ mit den Lesern teilen, heißt es.

Ihre erste Kolumne für das Magazin erscheint im April. In diesem Monat wird Pippa Middleton auch auf dem Cover zu sehen sein, um ihren Einstand zu feiern. Nachdem ihr Buch "Celebrate" kein Erfolg war, bleibt abzuwarten, ob sich das Magazin mit ihrer Ratgeberkolumne besser schlägt. An ihrem Buch wurde damals vor allem kritisiert, dass die Rezepte und Ideen wenig neues zu bieten hatten. Ob sie sich dies zu Herzen genommen hat und bei ihrem neuen Versuch originellere Ideen präsentiert, wird sich zeigen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: