Von Mark Read 0

Pippa Middleton Hand in Hand mit Alex Loudon!


Nanu, was ist denn das? Nach unzähligen Affären und Männergeschichten, die ihr nach der angeblichen Trennung von Alex Loudon angedichtet wurden, überrascht uns Pippa Middleton heute Händchen haltend mit genau diesem angeblichen Ex und stürzt uns alle damit in die völlige Verwirrung!

Ganz entspannt erschienen die beiden Turteltauben heute in Wimbledon beim Tennismatch Roger Federer gegen Jo-Wilfried Tsonga.  Sie hielten Händchen und sahen, allen Trennungsgerüchten zum Trotz, definitiv aus wie ein Paar.

Die angebliche Trennung vor rund einem Monat resultierte aus Pippas plötzlicher Berühmtheit und Beliebtheit, mit der Alex Loudon nicht umgehen konnte. Pippas plötzlicher gesellschaftlicher Aufstieg schuf eine Kluft zwischen den beiden, die unüberbrückbar schien.

Danach wurden ihr Affären mit einem anderen Ex-Freund in Frankreich nachgesagt, sowie ein mögliches Techtelmechtel mit Prinz Harry. Wobei letzteres vermutlich eher Wunschdenken von aufmerksamen Adelbeobachtern und Klatsch-Lesern ist (Ja, ja...wir gebens ja zu! Pippa und Harry wären einfach ein Super-Paar!)

Nix da! Pippa bringt uns wieder auf den Boden der Tatsachen zurück und präsentiert sich ganz offensichtlich mit Alex Loudon. Auch gut. So ist ihr Liebesleben wenigstens geklärt, ganz im Gegensatz zu dem von Prinz Harry!


Teilen:
Geh auf die Seite von: