Von Milena Schäpers 1
Blöde Aktion!

Pippa Middleton: Droht ihr jetzt Gefängnis?

Aus einem gemeinten Scherz entpuppt sich eine große Straftat. Amüsiert sah Pippa Middleton auf dem Beifahrersitz zu, wie der Fahrer neben ihr eine Waffe auf einen Paparazzi richtet. Pippa könnte jetzt Gefängnis drohen!


Es war wohl als Spaß gemeint, der einem Paparazzi einen gewaltigen Schock bescherte. Auf einer Spritztour im Cabrio in Paris schaute Pippa Middleton, Schwägerin von Prinz William, sichtlich amüsiert zu, wie der Fahrer mit einer Waffe auf einen hinter ihnen fahrenden Paparazzi zielte. Der Fotograf kam mit einem großen Schock davon, für die vier Insassen des Wagens wird das ganze jedoch ein Nachspiel haben.

Pippa könnte dafür ins Gefängnis kommen! Die französische Polizei untersucht den Fall und es bleibt für die Schwester von Kate Middleton zu hoffen, dass die Waffe nicht echt war. „Wenn es Hinweise gibt, dass sie mit beteiligt war, wird sie strafrechtlich verfolgt“, sagte ein Experte zur „Sun“, die die Bilder veröffentlich hat. „Jeder, der in die illegale Verwendung von Waffen in der Öffentlichkeit verwickelt ist, kann festgenommen und verhört werden.“

Und das können bis zu sieben Jahre Haft bedeuten, bei einer unechten Waffe immerhin bis zu zwei Jahre!

Das britische Königshaus hat dazu noch keinen Kommentar abgegeben.


Teilen:
Geh auf die Seite von: