Von Stephanie Neuberger 0
Baby Nr. 2

Pink wäre gerne wieder schwanger

Pink und ihr Ehemann Carey Hart wurden vor 15 Monaten Eltern der kleinen Willow. Wie sehr die Sängerin das Leben als Mutter liebt, betonte sie bereits in früheren Interviews. Jetzt gesteht sie, dass sie gerne wieder schwanger wäre.


Als Willow Sage vor 15 Monaten zur Welt kam, machte sie ihre Eltern Pink und Carey Hart überglücklich. Das Leben als Mutter ist für die 33-Jährige wunderbar. Dennoch vernachlässigt sie nicht die Liebe zur Musik. Aktuell präsentiert die Sängerin ihr neues Album "The Truth About Love" und bereitet sich auf ihre Tour vor. Wäre die Musik und die Tour nicht, dann wäre die stolze Mama bereits wieder schwanger. Unheimlich gerne hätte Pink ein weiteres Kind. Nur die Arbeit hält sie derzeit von einer erneuten Schwangerschaft ab, wie sie Access Hollywood verriet. “Wenn ich mich nicht gerade auf meine Tournee vorbereiten würde, wäre ich jetzt schwanger. Ich würde barfuß und schwanger und mit Schwung im Garten stehen.”

Doch was nicht ist, kann noch werden. Nach der Tour bleibt der Sängerin genügend Zeit, um ihre Familie zu vergrößern. Obwohl sie gerne wieder schwanger wäre, war die erste Schwangerschaft keineswegs leicht. Zwar hatte sie keine Komplikationen oder Schwangerschaftsgelüste, dafür waren ihre Gefühle außer Kontrolle. Sie selbst gesteht, dass sie während der Schwangerschaft ständig Wut spürte. Dies muss beim zweiten Kind aber nicht zwangsläufig ebenso sein.

Sich selbst sieht Pink als Hippie-Mutter, wie sie sagt. Große Unterstützung bekommt die Sängerin von Ehemann Carey Hart. Im Gespräch schwärmt sie über seine Qualitäten als Vater. "Er ist wunderbar. Er ist genau der Vater, als den ich ihn eingeschätzt hatte. Er wurde von einem alleinerziehenden Vater aufgezogen, deshalb ist er total kompetent. Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich überflüssig wäre, wenn ich nicht die Brustmilch beisteuern würde.”


Teilen:
Geh auf die Seite von: