Von Lena Gulder 0
Pink zu Gast bei den „Oscars“

Pink: Sie heizt bei den „Oscars“ musikalisch ein

Für Pink könnte es derzeit nicht besser laufen. Mit ihrer Musik landet sie einen Hit nach dem anderen und streicht zahlreiche Preise ein. Jetzt wird ihr eine ganz besondere Ehre zu teil. Pink wurde zu den diesjährigen „Oscars“ eingeladen und darf vor der A-Liga Hollywoods performen.

Pinks Outfit bei den Grammys 2014

Pink zeigt sich ganz in rot bei den Grammys.

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Pink musste die gute Neuigkeit sofort mit ihren Fans über Twitter teilen: Die 34–Jährige darf bei der diesjährigen „Oscar“-Verleihung auftreten. Die Veranstalter bezeichnen sie in ihrem Statement als „eine der größten Stimmen der Popmusik und als eine der besten Performerinnen ihrer Generation.“

Pink ist erfolgreicher denn je

Klar, dass so ein Ausnahmetalent bei den „Oscars“ nicht fehlen darf. Welchen Song Pink am zweiten März zum Besten geben wird, ist noch nicht bekannt. Die Einladung zur wichtigsten Preisverleihung im Filmbusiness reiht sich nahtlos in Pinks vergangene Erfolge ein. Ihr Song „Just Give Me A Reason“ hätte beinahe den Preis als „Song des Jahres“ bei den diesjährigen „Grammys“ abgeräumt.

Nur noch wenige Tage bis zu den "Oscars"

Die Nominierten für den „Oscar“ versammelten sich erst vor Kurzem, um ein Gruppenbild machen zu lassen. Ihre Nerven werden am Tag der Verleihung bestimmt blank liegen. Egal ob für Schauspieler oder Musiker, die „Oscar“-Verleihung ist eben das Highlight des Jahres.

Du möchtest mehr News über Pink erhalten? Dann melde dich zum Newsletter an und du bekommst ein kleines Geschenk dazu!


Teilen:
Geh auf die Seite von: