Von Kathy Yaruchyk 0
Diese 7 Promis schwören drauf

Pilates – Das Lieblings-Workout der Stars

Gisele Bündchen liebt Pilates

Gisele Bündchen liebt Pilates

(© Gisele Bündchen / Instagram)

Nicht nur in Hollywood hat ein Fitness-Boom Einzug gehalten, auch in Deutschland sind viele Promis der relativ jungen Workout-Welle verfallen: Die Rede ist von Pilates, einer ganzheitlichen Methode, die dem Deutsch-Amerikaner Joseph H. Pilates zu verdanken ist, und von ihm den dreißiger Jahren des vorigen Jahrhunderts zur Aktivierung körperlicher Leistungsfähigkeit, Stärkung der Konzentrationsfähigkeit und letztlich zur Steigerung der allgemeinen Lebensqualität entwickelt wurde.

Pilates verdankt seine Beliebtheit vor allem der Einfachheit der Mittel und den vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Ausgleichssportarten. Dies hilft vor allem Einsteigern dabei, einen alltagstauglichen Trainingsplan zu erstellen und durchzuführen. Mittlerweile sind immer mehr Promis der gesunden Lifestyle-Fitness-Droge verfallen. Die folgenden Stars sind einige von vielen, die nicht nur ein Muster an Disziplin sind, sondern dank Pilates & Co. mit Traummaßen glänzen.

Die Rockröhre Gianna Nannini (62) und ihre Power auf der Bühne

Der bekennende Pilates-Fan, der mit 54 Jahren auf natürlichem Weg eine gesunde Tochter zur Welt und ihre Figur nach der Schwangerschaft Pilates sei Dank wieder in Top-Form brachte, ist überzeugt davon, dass es ohne Pilates ihre Tochter nicht gäbe. Sie ist überzeugt davon, dass Pilates gerade für Frauen sehr wichtig ist. Es gäbe sehr viele Studien über den Zusammenhang von Schwangerschaften und Pilates-Training, meint sie. Und in der Tat. Pilates trainiert vor allem die Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur und spielt daher sowohl in der medizinischen Prävention als auch der Geburtsvorbereitung eine segenbringende Rolle. Schon seit Jahren hält Gianna an ihrem wöchentlichen Pilates-Workout fest, mindestens zweimal die Woche sollten es schon sein: „Pilates ist vor allem gut für die Bauchmuskeln. Man sollte allerdings damit anfangen, bevor man schwanger wird“, so Gianna Nannini im „Brigitte Woman"-Interview.

Als äußerst günstig erweist sich da, dass sich in ihrem mehrere Etagen umfassenden Anwesen in Mailands Innenstadt ein Sportstudio befindet, in dem sich eine renommierte New Yorker Pilates-Schule angemietet hat. Nebenan liegen Büro und Studio, und ein Stockwerk höher wohnt der Musik-Star.

Gisele Bündchen (36) und ein strenger Fitnessplan

Mit Pilates nach der Geburt fit gemacht hat sich auch Promi-Mutter Gisele Bündchen. Die 1,80 Meter große Brasilianerin mit den Traummaßen 90-60-90 und Beine bis zum Himmel ist mit Football-Profi Tom Brady (39) verheiratet. Zwei süße Kinder hat sie zur Welt gebracht und nach der Schwangerschaft hart an sich gearbeitet. Neben einem strengen Ernährungs- und Trainingsplan schwört auch sie auf die Pilates-Übungen. Daneben gibt es noch drei Sessions pro Woche Kung Fu, Yoga, Boxen, Surfen und Reiten.

Auf ihren Teller kommen 80 Prozent Bio-Gemüse und Vollkornprodukte, daneben nur mageres Fleisch. Absolut tabu sind Weißmehl, Zucker, Kaffee, Milchprodukte und Jodsalz.

Wie Heidi Klum (43) hat Gisele einen kleinen Po, der neben ihren – Yoga und Pilates lassen grüßen – wohldefinierten Muskeln zu ihren optisch hervorstechendsten Merkmalen zählt. Als heißeste Model-Rentnerin der Welt, die im letzten Jahr ihren Abschied vom Laufsteg feierlich beging, ist sie ihrem Vorsatz, sich künftig auf Print-Projekte zu konzentrieren, treu geblieben, und hat sich gleich für die Jubiläumsausgabe der brasilianischen „Vogue“ nackt ablichten lassen. Was den Leser erwartet, kann sich sehen lassen…

Pippa Middleton (32) – Mit Traumfigur ins neue Liebesglück

Der Bauch, das sogenannte „Powerhouse“, steht auch im Zentrum der Übungen der attraktiven Schwester von Prinz Williams Ehefrau Kate (34). Der leidenschaftliche Pilates-Fan schätzt besonders den wundervollen Ausgleich zu ihrem hektischen Alltag in London, den das Training bietet. Pippa will die wöchentliche Pilates-Einheit nicht mehr missen, und ist überzeugt davon, dass die Atemtechniken, der Muskelaufbau bis hin zu den Entspannungsübungen ihr Fitness, Glück und Stärke verleihen: „Egal ob es 7 Uhr morgens oder 7 Uhr abends ist, ich fühle mich nach dem Training immer entspannt, erfrischt und gestärkt,“, wird Pippa auf der Webseite ihres Pilates-Studios zitiert. Auch Pippa muss für ihre makellose Figur hart arbeiten, auf der Webseite ihres Fitnessstudios schreibt sie weiter: „Mein Pilates-Training ist ein wöchentliches Muss, da ich dadurch fit, glücklich und voller Energie bleibe“. Angeblich befolgt Pippa außerdem eine strenge Low-Carb-Diät mit totalem Verzicht auf Kohlenhydrate, um in Form zu bleiben und besonders jetzt nach der Verlobung mit ihrem geliebten James im Sommer dieses Jahr nicht mit sexy Proportionen zu geizen…

Kate Hudson (37) – Verrückt nach Bewegung

Eine der schönsten und athletischsten Frauen Hollywoods entdeckte bereits im zarten Alter von 17 Jahren ihre Liebe zu Pilates und Yoga und sieht in den Übungen ihren Schlüssel zu innerer Gelassenheit. Als Spross einer sportlichen Familie hat Kate Hudson schon als Kind Tanzkurse besucht und später als Teenager auch viele Jahre lang Fußball gespielt. Pilates betreibt sie, seit sie 19 ist, probiert aber gerne auch viel Neues aus: „Tracy Andersons Programme mag ich sehr gern, Spinning, Soul Cycling, Heart Core habe ich kürzlich für mich entdeckt, das ist ein auf Pilates basierendes Training. Mit Ballett habe ich jetzt auch wieder angefangen…“

Kate ist eben eine Frau von der Sorte, die immer in Action ist und alles andere als ein Couch-Potato. Sie weiß, dass es wichtig ist, diszipliniert zu sein und sich voll und ganz auf die Übungen zu konzentrieren. Obwohl sie vom Naturell her Herausforderungen liebt, hat sie gelernt, rechtzeitig auf ihren Körper zu hören.

Ihr eisernes Fitnessrezept: „Einen Monat nur supergesund essen, keinen Alkohol trinken und sechsmal am Tag trainieren…“

Megan Fox (30) – Fit und attraktiv im dritten Babyglück

„Transformers“-Star Megan Fox scheint gar nicht genug von Pilates zu bekommen. Sie liebt ihren wöchentlichen Workout-Mix aus Pilates, Yoga und Krafttraining und hat selbst nach mittlerweile drei Schwangerschaften dank Pilates immer noch eine top Figur auf dem roten Teppich. Außerdem ist sie so oft als möglich mit ihrem (Noch-)Ehemann Brian Austin Green (43) in der Natur unterwegs. Mit dem neuen Babyglück hoffen nun die beiden, nach dem Einreichen der Scheidung wieder zusammenzufinden. Das Paar arbeitet zurzeit an seiner Beziehung.

Ihr attraktives Äußeres kommt nicht von ungefähr und ist das Ergebnis einer bewussten, disziplinierten Lebensweise: So steht nicht nur frisches Gemüse und Obst ganz oben auf ihrem Speiseplan. Mehr noch, nur ökologisch angebaute grüne Früchte- und Gemüsesorten dürfen auf ihren Teller, wie „Bunte" verrät. Dafür sucht sie mit ihren Söhnen Noah und Bodhi regelmäßig Wochenmärkte auf.

Außerdem schwört sie auf die Paleo-Diät, auch Steinzeit-Diät genannt. Die strenge Ernährungsform erlaubt nur Lebensmittel, über die unsere Vorfahren vor tausenden von Jahren vor dem Aufkommen von Ackerbau verfügen konnten: Fleisch, Gemüse, Obst und Nüsse – aber: keine Nahrungsmittel mit künstlichem Zucker und auch keine Getreideprodukte in jeglicher Form.

Miley Cyrus (23) – Skandalös, aber fit!

Miley ist bekannt dafür, kaum einem Fettnäpfchen aus dem Weg gehen zu können. Vielleicht nicht allen geläufig ist dagegen eine völlig andere Seite an ihr: Die einer disziplinierten Powerfrau, die bis zu sechs Mal pro Woche – manchmal sogar zwei Mal am Tag trainiert, um ihre Fitness zu steigern. So unlängst in einem ihrer Instagram-Clips zu bestaunen, als sie in Sport-BH und Jogging-Hose bekleidet mehr als ungesund anmutende Verrenkungen vollzog und zur Verblüffung aller ihre extreme Gelenkigkeit zur Schau stellte.

So zählt das Winsor Pilates Studio in Los Angeles fast schon zu ihrem zweiten Zuhause, wo sie unter Anleitung ihrer Personal-Trainerin und Studio-Gründerin Mari Winsor ihre Pilates-Workouts absolviert. Nach einem ihrer zahllosen Trainingseinheiten verblüffte sie die staunende Öffentlichkeit mit einer weiteren, ungeahnten Seite an ihr: An ihrem Unterarm war ihr neues, angeblich 15. Tattoo zu bewundern, das einen Auszug aus einer Rede des 26. Präsidenten der USA (1901 – 1909), Theodore Roosevelt darstellt, die er 1910 in der Sorbonne in Paris gehalten hatte: „Sein Platz sei nie bei den kalten und ängstlichen Seelen, die weder Sieg noch Niederlage kennen“ – Miley, die Intellektuelle, wer hätte ihr diese neue Facette zugetraut?

Vanessa Hudgens (27) und ihr Geheimnis für einen straffen Bauch

Jenes Winsor Pilates Studio in Los Angeles besucht auch die zierliche Musical-Ikone. Um das Geheimnis ihrer absoluten Traumfigur macht Vanessa keinen Hehl und ist bekennend süchtig nach Sport, wie sie einem fragenden Journalisten auf einem Event einmal verriet: „Die Frage ist eigentlich, was ich nicht mache! Ich trainiere ständig und mache alles Mögliche. Ich bin einfach süchtig danach…“ Zu ihren Lieblings-Workouts neben Pilates gehören SoulCycling, einer anstrengenderen Variante des Radfahrens auf einem Indoorbike, unterschiedlichste Arten von Yoga und alle möglichen Sportarten, bei denen sie sich zu Musik bewegen kann. Letztlich sei doch alles nur eine Frage des Willens, ist sie von ihrer mentalen Stärke überzeugt. Ob im Bikini am Strand, oder in der eleganten Abendrobe auf dem roten Teppich: Stolz trägt das Bündel an Selbstdisziplin ihren perfekten Body zur Schau. Schließlich muss sie dafür auch fast täglich für ihre Topfigur schwitzen, denn: die rund 50 Kilo, auf gerade mal 1,55 Meter verteilt wollen ständig beschäftigt sein…