Von Sabine Podeszwa 0
Streiten & Versöhnen!

Pietro Lombardi und Sarah Engels: Auf Streit folgt immer Versöhnung

Das DSDS-Traumpaar von 2011 ist auch nur ein ganz normales Pärchen. So verliebt sie sich auch immer anschmachten, ab und zu gibts richtig Zoff. Ganz wie im richtigen Leben. Aber immer mit happy end ...


Pietro Lombardi und Sarah Engels, das Traumpaar der letzten DSDS-Staffel, sieht man meist nur strahlend und total verliebt. Dass das nicht ganz der Realität entspricht, war den meisten sowieso schon klar. Trotzdem waren viele Fans überrascht, als es vor kurzem einen handfesten Krach zwischen den Beiden auf einem Spielplatz in Hürth bei Köln gab. Es ging dermaßen zur Sache, dass die Polizei einschreiten musste.

Jetzt bestätigten die ehemaligen DSDS-Kandidaten Fabienne Rothe und Ardian Bujupi , dass Pietro und Sarah sich öfters zoffen. Und Pietro selbst gibt, laut Promiflash  zu, dass das  stimmt. Es wäre sehr schwierig aufzutreten und sich auf der Bühne anzuschmachten, wenn man sich gerade erst gestritten hat. Doch so gut wie das Steiten, klappt bei den Beiden auch die Versöhnung. Nach einem Streit kuschelt Sarah sich nachts einfach an ihn, dann ist alles vergessen. Friede, Freude, Eierkuchen.

Dann wollen wir mal hoffen, dass das so bleibt und die ganzen Zoffereien nicht ein Hinweis darauf sind, dass die Beiden sich langsam auf den Keks gehen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: