Von Fabienne Claudinon 0
Polizeieinsatz bei Sarah und Pietro

Pietro Lombardi: Offizielles Statement zu den Gewaltvorwürfen

Sarah und Pietro Lombardi bei den InTouch Awards

Sarah und Pietro Lombardi bei den InTouch Awards

(© Getty Images)

Zwischen Sarah und Pietro Lombardi scheint es doch nicht so harmonisch zu laufen wie angenommen. Am Montagabend kam es angeblich zu einem Polizeieinsatz bei dem einstigen Traumpaar. Von häuslicher Gewalt war die Rede. Nun äußerst sich Pietro zu diesem Vorfall auf seiner Facebook-Seite.

Schock für die Fans. Zwischen Sarah (24) und Pietro Lombardi (24) scheint es zu heftigen Auseinandersetzungen gekommen zu sein. Eigentlich betonten die beiden immer wieder, dass sie einen gemeinsamen Sohn (1) haben und für diesen, trotz der Trennung, auch weiterhin gemeinsam da sein wollen. Doch jetzt wurde bekannt, dass es am Montagabend zu einem Polizeieinsatz im Hause Lombardi kam.

Die Polizei soll aufgrund von häuslicher Gewalt eingeschaltet worden sein. Nun äußerst sich Pietro auf seiner Facebook-Seite zu diesem Vorfall. Dort schreibt er:

„Ich glaube gestern hätte es keine Polizei gebraucht. Auseinandersetzungen gibt es halt. So ist das Leben. Und ja, ich habe sie von mir weggeschubst. Vielleicht war das nicht gerade gut, aber, dass die Polizei auf einmal dastand, habe ich trotzdem nicht verstanden. Liebe Grüße an die Polizei für mein -haha irgendein Verbot halt - was es genau war, weiß ich gar nicht mehr! Das war und ist Grund für diese Schlagzeile.“ Sarah äußerte sich noch nicht zu dieser Meldung. Was wirklich zwischen den beiden vorgefallen ist, bleibt also weiterhin unklar. Mittlerweile hat Pietro den Beitrag von seiner Facebook-Seite entfernt.

Quiz icon
Frage 1 von 8

Sarah Engels und Pietro Lombardi Quiz Auf welchem Sender lief Sarahs und Pietros Baby-Doku?