Von Victoria Heider 0
Foto von Sohn Alessio aufgetaucht

Pietro Lombardi: Klare Ansage gegen Paparazzo auf Facebook

Pietro Lombardi drückt Alessio ganz fest an sich

Pietro drückt Alessio ganz fest an sich

(© Sarah Engels / Facebook)

Die frischgebackenen Eltern Pietro Lombardi und Sarah Engels kommen nicht zur Ruhe. Nachdem Sohnemann Alessio anfänglich Herzprobleme hatte, müssen sich die beiden nun gegen viele Anschuldigungen wehren und werden von einem besonders hartnäckigen Paparazzo verfolgt. Pietro Lombardi machte seinen Gefühlen nun auf Facebook Luft.

Eigentlich sollten Pietro Lombardi (23) und seine Frau Sarah Engels (22) ihr junges Elternglück ungestört genießen können, doch nach der schweren Geburt von Sohn Alessio sind sie permanent unter Druck. Nachdem ihr Familienglück Anfangs durch gesundheitliche Probleme von Alessio getrübt war, muss sich das Musikerpaar nun immer wieder Kritik aussetzen und wird auf Schritt und Tritt von einem aufdringlichen Papparazzo verfolgt.

Pietro ist sehr wütend

Dieser hat es nun geschafft ein Foto von klein Alessios Gesicht machen. Trotz vieler süßer Facebook-Bilder für ihre Fans, wollten Sarah und Pietro das der Öffentlichkeit nämlich nicht präsentieren. Schon einmal forderte Pietro auf Facebook mehr Respekt und nun meldet er sich erneut aufgebracht zu Wort. An den Fotografen gerichtet schreibt er. „Du kannst stolz darauf sein, uns Tag und Nacht zu stalken! Ehrlich, er ist Tag und Nacht hinter uns her. Aber wir wollen uns halt nicht verstecken. Aber jetzt hast du ja dein Geld! Klar sind wir Teil des öffentlichen Lebens und das sind leider die Nachteile. Aber ein wenig Herz fehlt einigen Mensch halt!“

 
Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?