Von Mark Read 0

Pietro Lombardi in Deutschland erfolgreicher als Lady Gaga


DSDS-Sieger Pietro Lombardi hat mit seinem Debütalbum "Jackpot" niemand geringeren als Megastar Lady Gaga von der Spitze der deutschen Charts gestoßen. Das gab "Media Control Deutschland" gestern bekannt. Auch in den Singlecharts behauptet der 18-Jährige das vierte Mal in Folge Platz eins.

Für viele Experten galt Lady Gagas zweites Album "Born This Way" als DER Blockbuster des Jahres. Das Album verkauft sich auch weltweit hervorragend, doch in Deutschland hielt sich die Amerikanerin nur eine Woche auf der eins. Dann kam Pietro Lombardi und knackte den "Jackpot".

Schon mit seiner Debütsingle "Call My Name" hatte der 18-Jährige Rekorde aufgestellt und belegt seit vier Wochen Platz eins in den Single-Charts. Das Album konnte diesen Erfolg nun wiederholen. Mal sehen, wie lange Lombardi noch auf der Erfolgswelle surft und wer im spannenden Charts-Rennen den längeren Atem hat - er oder Gaga? Außerdem sollte auch Adele nicht außer acht gelassen werden. Die englische Souldiva belegte mit "21" wochenlang die Spitze der deutschen Charts und rutscht nun auf die drei ab.


Teilen:
Geh auf die Seite von: