Von Fabienne Claudinon 0
Absage an Stefan Raab

Pietro Lombardi: Darum nimmt er nicht am „TV total Turmspringen“ teil

Pietro Lombardi gewann DSDS

Pietro Lombardi

(© Getty Images)

Bald ist es wieder soweit: Das „TV total Turmspringen“ findet am 28. November wieder statt. Es wird eines der letzten Events von Stefan Raab werden, der sich Ende des Jahres zur Ruhe setzen und keine regelmäßigen TV-Projekte mehr machen wird. Viele Fans waren schon sehr gespannt, welche Prominente dieses Jahr beim Turmspringen dabei sein werden und hofften, dass erneut Pietro Lombardi mit von der Partie ist. Der DSDS-Gewinner äußert sich dazu jetzt auf seiner Facebook-Seite.

Am 28. November wird zum elften und letzten Mal das „TV total Turmspringen“ stattfinden. Ein gern gesehener Gast bei den Shows von Stafan Raab (49) ist Pietro Lombardi (23). Viele Fans des Sängers hofften, dass auch er beim Turmspringen dabei sein wird. Doch der DSDS-Gewinner muss seine Fans enttäuschen. Auf seiner Facebook-Seite erklärt er jetzt, warum er nicht an dem sportlichen Wettbewerb teilnehmen kann: „Hey Leute, viele fragen mich, ob ich jetzt beim Turmspringen mitmache oder nicht. Leider nicht. Ich wurde angefragt, musste aber leider absagen, weil es zeitlich leider nicht klappt. Eigentlich schade, weil es das letzte Event von Herr Raab ist. Bester Mann, danke, dass ich bei deinen ganzen Events dabei seine durfte.“

Hey Leute viele Fragen mich ob ich jetzt beim Turmspringen Mitmache oder nicht Leider nicht ich wurde angefragt musste...

Posted by Pietro Lombardi on Dienstag, 17. November 2015

Pietro, der am 19. Juni zum ersten Mal Papa wurde, ist aktuell ziemlich ausgebucht. Schließlich muss für das Turmspringen ja auch fleißig trainiert werden. Die Fans haben aber vollstes Verständnis für Pietros Absage an Stefan Raab. So liest man Kommentare wie: Pietro, du und Sarah seid nun Eltern. Da braucht ihr euch nicht entschuldigen, wenn ihr mal nicht an Veranstaltungen teilnehmen könnt. Das kann wohl jeder verstehen.“ Wie sehr Pietro seine eigene Absage bedauert, kann man in seinen Zeilen deutlich lesen. Schließlich wird es eines der letzten TV-Events des Showmasters Stefan Raab sein, der sich Ende 2015 aus dem Showgeschäft zurückziehen wird. Welche Promis dieses Jahr ins kalte Wasser springen werden, ist bis jetzt noch nicht bekannt. Gegenüber „Promipool" hat Ex-Bachelor Paul Janke aber seine Teilnahme zugesichert - dafür trainiert der Hamburger schon seit Wochen fleißig.

Das „TV total Turmspringen 2015“ findet am 28. November um 20.15 Uhr statt und wird live auf ProSieben ausgestrahlt.

 
Quiz icon
Frage 1 von 8

Sarah Engels und Pietro Lombardi Quiz Auf welchem Sender lief Sarahs und Pietros Baby-Doku?