Von Alice Hornef 0
„James Bond" sichtlich gealtert

Pierce Brosnan ganz ungewohnt: Mit Vollbart am Set von „The Foreigner"

Für seine neue Rolle hat sich Pierce Brosnan optisch sichtlich verändert

Für seine neue Rolle hat sich Pierce Brosnan optisch sichtlich verändert

(© Getty Images)

In seiner Paraderolle des „James Bond" ging Schauspieler Pierce Brosnan vor knapp 20 Jahren zum ersten Mal auf Verbrecherjagd. Am Set seines neuesten Films zeigt sich der Actionstar jetzt allerdings von einer ganz anderen Seite: Mit ergrautem Haar und weißen Bart ist der Schauspieler kaum wiederzuerkennen!

Ist das wirklich der ehemalige „James Bond"-Darsteller Pierce Brosnan (62)? Am Set zu seinem neuen Film „The Foreigner" wurde der attraktive Womanizer mit einem ganz ungewohnten Look von den Paparazzi abgelichtet: Der sichtlich ergraute Pierce Brosnan trägt nun auch einen Vollbart! Nur der elegante Anzug erinnert noch an die „James Bond"-Zeiten.

Gemeinsamer Dreh mit Jackie Chan 

Für den Thriller, der auf dem Buch „The Chinaman" von Autor Stephen Leather (59) basiert, steht der Schauspieler aktuell mit Jackie Chan (61) in London vor der Kamera. Pierce und der Regisseur des Films, Martin Campbell (72), lernten sich bereits vor knapp 20 Jahren bei den Dreharbeiten zu „Goldeneye" kennen. Das Wiedersehen mit seinem alten Kollegen scheint Pierce nostalgisch gestimmt zu haben, denn auf seinem Instagram-Account teilte der 62-Jährige kurz nach Drehbeginn einen Schnappschuss von seinen allerersten „James Bond"-Dreharbeiten. Vom neuesten Bond-Ableger ist er übrigens nur wenig begeistert.

Noch ist nicht bekannt, wann der actiongeladene Thriller in die Kinos kommen wird, da sich das Team noch mitten in den Dreharbeiten befindet. Doch dank der Schnappschüsse vom „The Foreigner"-Set können sich die weiblichen Fans auf eine ergrauten, aber nicht weniger attraktiven Pierce, freuen! 

Schon gesehen? So sehen die „James Bond"-Darsteller heute aus!

 
Quiz icon
Frage 1 von 12

"James Bond" Quiz Welcher Schauspieler spielte den ersten "James Bond"?