Von Katharina Sammer 0
Mimi O'Donnell

Philip Seymour Hoffmans (†46) Partnerin spricht erstmals über den tragischen Verlust

Mimi O'Donnell und Philip Seymour Hoffmann sind ein Paar

Mimi O'Donnell und Philip Seymour Hoffmann waren 14 Jahre lang ein Paar

(© Getty Images)

Vor gut einem Jahr verstarb Hollywood-Star Philip Seymour Hoffman völlig überraschend nach einer Drogenüberdosis. In einem Interview sprach seine langjährige Lebensgefährtin Mimi O’Donnell jetzt erstmals über den Tod des Schauspielers.

Über ein Jahr nach dem Tod von Hollywood-Star Philip Seymour Hoffman (46) sprach seine langjährige Lebensgefährtin Mimi O‘Donnell jetzt erstmals über den tragischen Verlust. Der Schauspieler war am 2. Februar 2014 nach einer Medikamenten- und Drogenüberdosis tot in seinem Apartment aufgefunden worden. Für die Kostümbildnerin ist es immer noch schwer, seinen Tod verarbeiten. „Jetzt, nach einem Jahr, kann ich sagen, dass ich wieder funktioniere oder zumindest wieder in der Welt angekommen bin“, so Mimi gegenüber der New York Times.

Das Paar war seit 1999 zusammen und hat drei gemeinsame Kinder: Cooper (12), Tallulah (8) und Willa (7). Mit ihrer Trauer ging Mimi ihren Kindern gegenüber sehr offen um: „Ich wollte ganz stur zusammenbrechen. Meine Kinder haben alles mitbekommen und das sollten sie auch. Ich wollte meine Trauer nicht vor ihnen verstecken, weil ich auch nicht will, dass sie die ihre vor mir verstecken.“ Trost fand die Kostümbildnerin auch in ihrer Arbeit am Theater. „Es erinnert einen daran, dass es außer Trauer auch noch andere Gefühle gibt“, so Mimi. Bildergalerie: Diese Stars sind 2015 verstorben!

Promipool-APP für iPHONE hier DOWNLOADEN!

Promipool-APP für ANDROID hier DOWNLOADEN!

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?