Von Sophia Beiter 0
Er ist ehemaliger Viva-Moderator

Phil Daub: Er spricht die „Big Brother“-Stimme

Phil Daub ist die Stimme von "Big Brother"

Phil Daub ist die Stimme von "Big Brother"

(© Phil Daub / Facebook)

Auf seine Stimme freut sich das Publikum und den Promis fährt sie durch Mark und Bein: Phil Daub macht „Promi Big Brother“ zu dem, was es ist – ein Ort des Schreckens für die ausgelieferten Prominenten und eine unterhaltsame Sendung für die Zuschauer vor dem Fernseher.

Jetzt ist es endlich raus: Phil Daub steckt hinter dem „Big Brother“, der sich niemals zeigt, aber immer über seine Opfer wacht. Von 1994 bis 2001 arbeitete er als Moderator beim Musiksender Viva, heute verdient er sich sein Geld als Synchronsprecher – und als großer Bruder.

Mit seiner dunklen, gefährlichen Stimme jagt er den Bewohnern des „Promi Big Brother“ aber nicht nur jede Menge Schrecken ein, sondern gibt auch Befehle, was die Kandidaten zu tun und was sie zu lassen haben. Um seiner Stimme den ganz besonders erschütternden Tonfall zu geben, wird er von einem Computer unterstützt; das spielt für die Zuschauer aber keine Rolle – sie lieben Phil Daub alias „Big Brother“. Manche finden die Stimme sogar richtig sexy! Laut „News“ finden sich im Internet zahlreiche Kommentare, die Phils „dunkle Stimme“ als „erotisch“ empfinden.

Alles andere als heiß empfinden Menowin Fröhlich (29), Sarah Nowak (24), JJ Sexy (28) und Co. die strengen Ansagen von Phil Daub. Sie alle fürchten, dass sie nach dem Rauswurf von Daniel Köllerer (31) und Michael Ammer (54) die nächsten sein könnten, die gehen müssen...

 
Quiz icon
Frage 1 von 14

"Promi Big Brother" Quiz Welcher Bewohner trinkt gerne einen über den Durst?