Von Maria Anderl 0
Nach "Wetten, dass...?"-Blamage

Pharrell Williams' Fans schimpfen über Deutschland

Nach Pharrell Williams' Auftritt bei "Wetten, dass...?" am Samstag kochen die Emotionen noch, zumindest bei den Fans von Pharrell. Dieser stellte ein Video seines Auftritts auf Facebook und seitdem überschlagen sich die Negativ-Kommentare zum deutschen Publikum.

Leandor Palme und Pharell Williams

Leandro Palme tanzte mit Pharell Williams

(© Getty Images)

Der Auftritt von Pharrell Williams bei "Wetten, dass...?" wurde vom ZDF so richtig groß angekündigt. Bestimmt erhoffte man sich beim Sender, so auch jüngere Zuschauer für die Sendung am vergangenen Samstag Abend zu begeistern.

Doch mal wieder ging der Schuss nach hinten los. Denn so richtig passte der Auftritt vom flippigen Pharrell Williams (40) nicht zum zurückhaltenden "Wetten, dass...?"-Publikum. Das ist auch den Fans von Pharrell aufgefallen.

Fremdschämen für deutsches Publikum

Seitdem Pharrell Williams auf seiner Facebookseite das Video von seinem Auftritt hochgeladen hat überschlagen sich dort die negativen Kommentare zum deutschen Publikum.

"Zu schade, dass das deutsche Publikum zu dumm ist um auch 'Happy' zu sein...", "Pharrell hat Ihnen gesagt, dass sie runterkommen sollen zum tanzen...was ist passiert...nichts!"

Diese Aussagen wiederum wollen so manche Deutsche nicht auf sich sitzen lassen und versuchen den Fremdschäm-Moment zu erklären. So spinnt sich die Diskussion über das deutsche Temperament im Allgemeinen und das des "Wetten, dass....?"-Publikums im Besonderen schon seit Tagen weiter.

Einzig über eines sind sich alle einig: die Einlage des kleinen Leandro Palme (9) war super.

Du möchtest mehr News über Pharrell Willisams erhalten? Dann melde dich zum Newsletter an und du bekommst ein kleines Geschenk dazu!


Teilen:
Geh auf die Seite von: