Von Vanessa Rusert 0
Neben Wotan Wilke Möhring in „Frohe Ostern, Falke“

Petra Schmidt-Schaller hört auf: Heute ein vorletztes Mal im „Tatort“

Petra Schmidt-Schaller, die seit 2013 neben Wotan Wilke Möhring im „Tatort“ zu sehen war, verlässt die beliebte Krimi-Serie nach nur sechs Fällen. Bereits heute wird die vorletzte Folge mit Kommissarin „Katharina Lorenz“ zu sehen sein.

Petra wird an Ostermontag ein vorletztes Mal im Hamburger "Tatort" zu sehen sein

Petra Schmidt-Schaller und Wotan Wilke Möhring

(© Getty Images)

Serien-Aus nach nur sechs Fällen: Petra Schmidt Schaller (34) alias „Katharina Lorenz“ wird den Hamburger „Tatort“ und somit auch Wotan Wilke Möhring (47) aka „Thorsten Falke“ verlassen. Bereits heute wird die vorletzte Folge mit der hübschen Blondine ausgestrahlt. Nach der Episode „Frohe Ostern, Falke“ am heutigen Ostermontag, soll im Herbst die letzte Folge mit dem Namen „Verbrannt“ ausgestrahlt werden.

Bereits zwei Mal auf der Kinoleinwand

Die Wahl-Berlinerin machte 2011 mit der Hauptrolle in „Das geteilte Glück“ auf sich aufmerksam. Neben einer Auszeichnung als beste Nachwuchsdarstellerin des Bayerischen Filmpreises für ihren Auftritt in „Ein fliehendes Pferd“, war die 34-jährige Schauspielerin bereits zwei Mal auf der Kinoleinwand zu sehen: „Almanya – Willkommen in Deutschland“ und „Sommer in Orange“ brachten Petra ganz persönliche Erfolge. 


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?